Zutaten

Portionen:

2
Für das Dressing:

Grünkohl-Salat nach New York-Rezept zubereiten

Schritt 1

Zuerst den Grünkohl gründlich waschen und grob in mundgerechte Stücke schneiden.

Grünkohl schneiden

Schritt 2

Danach den Apfel halbieren, entkernen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Apfel schneiden

Schritt 3

Nun die Mandeln grob hacken und alles in eine Schüssel geben.

Mandeln hacken

Schritt 4

Anschließend die Knoblauchzehe schälen und halbieren. Den Knoblauch mit dem Zitronensaft, Olivenöl, Parmesan, Salz und Pfeffer pürieren.

Schritt 5

Zuletzt den Cheddarkäse in Würfel schneiden und mit dem Dressing zum Salat geben. Alles gut vermischen.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Noch mehr Zutaten für deinen New Yorker Grünkohl-Salat

Bring Abwechslung in deinen New York Kale Salad und probiere neue Zutaten und Kombinationen aus. Hier ein paar Ideen:

  • Crunch: Statt Mandeln kannst du auch Walnüsse, Cashewkerne oder geröstete Pinienkerne verwenden. Auch Croutons passen gut zu deinem Grünkohlsalat. Diese kannst du ganz einfach aus altem Brot, Baguette oder Toastbrot selber machen.
  • Obst: Statt Apfel schmeckt auch Birne hervorragend. Aber auch Mandarinenspalten, Granatapfelkerne und getrocknete Cranberries passen sehr gut in deinen Grünkohl-Salat nach New York-Rezept.
  • Gemüse: Neben Grünkohl darf auch gerne mehr Gemüse in den Salat. Probiere doch mal Karotte, Pastinake oder auch Rote Bete wie in unserem Grünkohlsalat mit Granatapfel. Das süße Gemüse ergänzt den Salat perfekt.
  • Fleisch: Wer nicht auf Fleisch verzichten möchte, kann Hähnchen- oder Putenstreifen anbraten und dazugeben wie bei unserem Hähnchensalat.
Grünkohl-Salat nach New York-Rezept

Grünkohl blanchieren

Wer ihn gut verträgt, kann Grünkohl bedenkenlos roh essen, wer ihn nicht so gut verträgt, kann den Grünkohl durch blanchieren bekömmlicher machen. Das geht ganz einfach:

  1. einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und salzen
  2. die Grünkohlblätter darin 3 Minuten köcheln lassen
  3. die Blätter mit einem Schaumlöffel herausnehmen und sofort in einer Schüssel mit Eiswasser abschrecken

Grünkohl-Salat nach New York-Rezept vorbereiten

Wer den Grünkohl-Salat nach New York-Rezept für den nächsten Tag vorbereiten möchte, sollte das Dressing separat abfüllen. Dazu eignet sich zum Beispiel ein altes Schraubglas. Den Salat kannst du in eine Frischhaltedose geben und beides im Kühlschrank aufbewahren. Das Dressing solltest du aber erst vor dem Verzehr über den Salat geben, sonst wird er matschig.

Übrigen Grünkohl aufbewahren & verarbeiten

Du hast nicht den ganzen Kohl für deinen Grünkohl-Salat nach New York-Rezept gebraucht und jetzt hast du noch Grünkohl übrig? Lege ein feuchtes Küchentuch über den Grünkohl und bewahre ihn im Gemüsefach deines Kühlschranks auf. So hält er sich bis zu 1 Woche und du kannst noch mehr leckere Grünkohl-Rezepte damit zubereiten. Keine Idee? Lass dich inspirieren: