Zutaten

Portionen:

4
Für die Feta-Creme
Für die Soße
Video-Empfehlung

Schweinemedaillons im Backofen überbacken

Schritt 1

Für die überbackenen Schweinemedaillons zuerst den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

Schritt 2

Dann das Schweinefilet von Fett und Sehnen befreien und in 8 gleich große Medaillons schneiden.

Schritt 3

Die Schweinemedaillons von allen Seiten salzen. Danach mit je einer Scheibe Bacon einwickeln.

Schweinemedaillons mit Bacon umwickeln

Schritt 4

Nun eine Pfanne mit wenig Öl erhitzen und die Schweinemedaillons von allen Seiten für ca. 2 Minuten anbraten. Anschließend in eine Auflaufform legen und leicht pfeffern.

Schritt 5

Für die Creme den Feta in eine Schüssel bröseln. Dann Knoblauch und Zwiebeln schälen. Anschließend in feine Würfel schneiden und mit zu dem Feta geben.

Zwiebeln und Knoblauch würfeln

Schritt 6

Ei und Semmelmehl dazugeben und die Masse gut durchrühren. Leicht salzen und pfeffern. Die Feta-Creme nun auf den Schweinemedaillons verteilen.

Schritt 7

Danach die Sauce zubereiten. Dazu Tomatenmark, Frischkäse, Sahne, Majoran und Paprikapulver in einer Schüssel verrühren. Leicht salzen und pfeffern. Anschließend in die Auflaufform gießen.

Schritt 8

Die Schweinemedaillons für etwa 18-22 Minuten im Backofen überbacken. Bei einer Kerntemperatur von 58-60 °C ist das Schweinefleisch noch schön saftig.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.
Überbackene Schweinemedaillons aus dem Backofen

Lust auf eine Beilage? Zu den überbackenen Schweinemedaillons passen knusprige Ofenkartoffeln oder schnelle Bratkartoffeln.