Zutaten:

Kuchen (Gugelhupf):

1
5 Eier
125 gHaselnüsse, gemahlen
125 gMandeln, gemahlen
200 gPuderzucker
50 gHaselnüsse
1 TLVanillepaste
25 gZartbitterkuvertüre
25 gWeiße Kuvertüre

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die 4 Eier trennen und das 5. Ei ganz zu den Eigelben geben. Das Eiweiß in eine separate Schüssel geben.

Eier trennen

Schritt 2

Die gemahlenen Haselnüsse und Mandeln mit dem Puderzucker und den Haselnusskernen verrühren.

Gemahlene Nüsse mit Puderzucker mischen

Schritt 3

Vanillepaste zu den Eigelben geben und schaumig schlagen. Das Eiweiß ebenfalls schaumig schlagen.

Schritt 4

Danach die Eigelbmasse unter die Nüsse rühren und anschließend den Eischnee langsam unterheben.

Schritt 5

Die fertige Masse in die gefettete Gugelhupfform füllen und bei 180 °C für c. 45 Minuten backen.

Teig in Gugelhupfform gießen

Schritt 6

Den Nusskuchen ohne Mehl dann abkühlen lassen und mit Glasur aus weißer und dunkler Schokolade verzieren.