Zutaten

Springform (Ø 26 cm) :

1
Für den Teig
Video-Empfehlung

Nusskuchen ohne Mehl mit nur 3 Zutaten backen

Schritt 1

Für den Nusskuchen mit nur 3 Zutaten eine Springform mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 165 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Springform mit Backpapier auskleiden

Schritt 2

Zuerst 4 Eier trennen und die Eigelbe zusammen mit dem fünften Ei und Zucker schaumig aufschlagen.

Puderzucker und Eier vermengen

Schritt 3

Anschließend die gemahlenen Haselnüsse dazugeben und auf niedriger Stufe unter die Eimasse rühren.

gemahlene Haselnüsse unter den Teig rühren

Tipp: Haselnüsse magst du nicht besonders? Es gibt viele weitere leckere Nussarten, mit denen du sie ersetzen kannst. Weiter unten erfährst du mehr dazu!

Schritt 4

Zum Schluss das Eiweiß steif schlagen und unter den restlichen Teig heben.

Eischnee steif schlagen

Schritt 5

Den Teig für den Nusskuchen ohne Mehl in die vorbereitete Springform geben und für 30 Minuten backen.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Der perfekte Nusskuchen ohne Mehl

Backen ohne Mehl ist gar nicht so schwer wie gedacht, denn mit gemahlenen Nüssen kannst du auch einen leckeren Kuchen zaubern. Nur 3 Zutaten und schon hast du einen leckeren Nusskuchen:

  • Eier: Das, was den Kuchen am Ende zusammenhält. Eier wirken als Bindemittel und das aufgeschlagene Eiweiß lässt den Nusskuchen ohne Mehl schön luftig werden.
  • Puderzucker: Wegen seiner feinen Konsistenz ist Puderzucker für diesen einfachen Nusskuchen am besten geeignet. Da außer den Eiern keine Flüssigkeit in den Nusskuchen kommt würde sich normaler Haushaltszucker nicht auflösen.
  • Gemahlene Haselnüsse: Sind die Haselnüsse ganz fein gemahlen, dann verhalten sie sich fast wie Mehl und sind ideal zum Backen.

Tipp: Für das gewisse Etwas kannst du auch noch ein paar Schokotropfen oder -raspeln mit unter den Teig mischen.

Nüsse beim Nusskuchen ohne Mehl variieren

Diesen leckeren Nusskuchen kannst du nicht nur mit Haselnüssen backen, denn sonst könnte er ja auch Haselnusskuchen heißen. Natürlich lassen sich die gemahlenen Haselnüsse auch durch Walnüsse oder Mandeln ersetzen. Damit kannst du nicht nur diesen schnellen Nusskuchen mit 3 Zutaten zaubern sondern auch Omas saftigen Walnusskuchen oder eine schwedische Mandeltorte.

Nüsse für den Nusskuchen mit nur 3 Zutaten mischen

Eine andere Möglichkeit um das volle Nuss-Potential auszukosten ist das Mischen verschiedener gemahlener Nüsse. Den Gugelhupf ohne Mehl haben wir zum Beispiel aus Haselnüssen und Mandeln gebacken, genauso wie den veganen Nusskuchen. Beim Tiroler Nusskuchen wird zusätzlich zu den Nüssen noch Mehl verwendet um den Kuchen mehr Masse und eine feinere Struktur zu verleihen. Verzichtest du auf Grund einer Glutenunverträglichkeit auf Mehl ist das natürlich keine Option.

Nusskuchen ohne Mehl mit nur 3 Zutaten

Deko-Inspiration für den Nusskuchen ohne Mehl mit nur 3 Zutaten

Ohne ein Topping oder etwas Dekoration kann der einfache Nusskuchen etwas trostlos aussehen, deshalb empfehlen wir dir zumindest eine leichte Puderzuckerschicht oder du lässt sich von folgenden eat-deen inspirieren:

  • Zuckerguss lässt den leckeren Nusskuchen ohne Mehl schön glänzen und verleiht ihm zusätzlich etwas Feuchte. Du kannst einen einfachen Zuckerguss nach Grundrezept nur aus Wasser und Puderzucker herstellen oder mit Zitronensaft eine Zitronenglasur für eine leichte Säure zubereiten.
  • Schokoglasur ist eine etwas herbere Alternative zu einer Zuckerglasur, vor allem, wenn du Zartbitterschokolade wie bei unserem veganen Maronenkuchen verwendest. Stehst du mehr auf weiße Schoki, dann greife wie beim Marmorkuchen-Gugelhupf zur weißer Kuvertüre oder mische wie beim saftigen Nusskuchen ohne Mehl einfach beides miteinander.
  • Gehackte Nüsse sind auf einer Zucker- oder Schokoglasur quasi die Kirsche auf der Torte. Mit gahackten Haselnüssen oder sogar Ganzen kannst du den Nusskuchen hübsch verzieren. Das kann dann wie bei unserem Gewürzkuchen vom Blech mit den Mandeln aussehen.
  • Schlagsahne oder Schlagobers wie es in Österreich heißt ist das beste Last Minute Topping, zumindest, wenn du noch einen Becher Sahne im Kühlschrank hast. Mit einem Löffel aufgeschlagener Sahne schmeckt dein Nusskuchen ohne Mehl nicht trocken und lässt sich perfekt genießen.