Zutaten

Quarkmuffins:

12
Zutaten für 12 Quarkmuffins
1Bio-Zitrone
2Eier, Gr. M
80 mlRapsöl
700 gMagerquark
140 gZucker
2 TLVanillepaste
2 PäckchenPuddingpulver, Vanille

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen oder gut einfetten und den Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Zitrone heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.

Zitronenschale abreiben

Schritt 2

Danach in einer Schüssel die Eier und das Öl mit dem Handrührgerät verrühren.

Öl zu den Eiern gießen

Schritt 3

Anschließend Zitronenschale, Zitronensaft, Magerquark, Zucker, Vanillepaste und das Puddingpulver dazugeben und alles zu einer einheitlichen Quarkmasse verrühren.

Schritt 4

Nun die Masse mit einer Kelle in die Förmchen füllen und die Quarkmuffins auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen.

Teig für schnelle Quarkmuffins in die Förmchen gießen

Schritt 5

Nach Ende der Backzeit die schnellen Quarkmuffins im ausgeschalteten Ofen bei leicht geöffneter Ofentür ca. 10 bis 15 Minuten ruhen lassen und danach komplett abkühlen lassen.

Schnelle Quarkmuffins

Ein weiteres leckeres Rezept für schnelle Muffins, sind unsere saftigen Kirschmuffins mit weißer Schokolade. Die solltest du auch unbedingt einmal probiert haben.