Zutaten:

Portionen:

4
500 gRhabarber
150 gZucker
½ Bio-Zitrone (Schale)
500 mlMilch
1 TLVanillepaste
1 PäckchenBourbon Vanillezucker
2 Eier
50 gSpeisestärke
1 ELButter

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Rhabarber waschen, eventuell schälen und in ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Anschließend mit Zucker und Zitronenschale in einen Topf geben und 3 Minuten einkochen lassen.

Schritt 2

Dann den Pudding herstellen. Dafür die Milch in einen Topf gießen. Die Vanillepaste und die Bourbon Vanille in die Milch einrühren. Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Speisestärke ebenfalls in die Milch einrühren.

Schritt 3

Alles bei mittlerer Hitze erwärmen. Sobald die Masse dicklich geworden ist, vom Herd nehmen. Anschließend die Butter einrühren und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die abgekühlte Milchmasse heben.

Eischnee unterheben
Eiweiß vorsichtig unterheben

Schritt 4

Nun das Rhabarberkompott mit Vanillepudding in Dessertgläser schichten und genießen.

Lust auf noch mehr Rhabarber? Wie wäre es mit einem schnellen Rhabarberkuchen mit Streusel oder einem einfachen Erdbeer Rhabarber Crumble?