Zutaten

Portionen:

6
Zutaten für 6 Portionen
600 gRhabarber
400 gErdbeeren
1Bio-Zitrone
60 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
Für die Streusel
120 gkalte Butter
130 gbrauner Zucker
200 gMehl
1 TLSalz
50 gMandeln, gehackt

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Rhabarber schälen und in 2cm große Stücke schneiden. Die Erdbeeren waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Schritt 2

Dann die Zitrone waschen. Äußere Schale abreiben und die Zitrone auspressen.

Zitrone auspressen

Schritt 3

In einer Schüssel Rhabarberstücke, Erdbeerhälften, Zucker und Vanillezucker, Zitronenabrieb und 2 EL Zitronensaft miteinander vermischen. Alles für 30 Minuten ziehen lassen.

Zucker und Zitronenabrieb in die Schüssel geben

Schritt 4

Nun die Förmchen mit etwas Margarine einfetten und den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die vorbereitete Fruchtmischung auf die Förmchen verteilen.

Fruchtmischung in die Förmchen füllen

Tipp: Wenn du nicht so viele Förmchen hast, kannst du auch einfach eine größere Auflaufform nutzen.

Schritt 5

Zum Schluss die Streusel vorbereiten. Dazu kalte Butter in Stückchen, Zucker, Mehl und Salz zügig zu einem streuseligen Teig verkneten. Die Streusel auf die Förmchen mit der Fruchtmischung verteilen. Mit Mandelsplittern bestreuen und für ca. 25 Minuten backen.

Tipp: Tausche die Butter im Streuselteig mit veganer Butter aus und schon ist dein Erdbeer Rhabarber Crumble vegan!

Rhabarber und Erdbeeren passen natürlich perfekt zum Frühling. Du bist ein echter Erdbeer-Fan? Dann probiere unsere einfachen Erdbeertörtchen mit Vanillepudding-Creme. Oder möchtest du lieber noch mehr Rhabarber-Rezepte? Dann ist die Rhabarbertarte mit Baiser genau das Richtige für dich.

Erdbeer Rhabarber Crumble