Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Chicken Nuggets in der Heißluftfritteuse zubereiten

Schritt 1

Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz, Paprikapulver und Chayennepfeffer kräftig würzen.

Schritt 2

Für das Panieren der Nuggets Mehl, Eier und Cornflakes je in eine Schale geben. Eier verquirlen.

Schritt 3

Nuggets zuerst im Mehl, dann im Ei und zum Abschluss in den Cornflakes wälzen.

Schritt 4

Backzeit:12min

Nuggets in den Korb der Heißluftfritteuse geben und für 12 Minuten bei 200 °C fertig backen.

Chicken Nuggets in der Heißluftfritteuse
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Chicken Nuggets aufpeppen

Für ein noch größeres Geschmackserlebnis beim Essen deiner Nuggets haben wir für die Zubereitung folgende Tipps für dich:

  • Doppelte Cornflakespanade: Du kannst nicht genug von der knusprigen Panade bekommen? Dann paniere deine Chicken Nuggets einfach ein zweites Mal. Dafür solltest du die erste Cornflakes-Schicht gut andrücken und dann die Nuggets ein weiteres Mal zuerst im Mehl, dann im Ei und abschließend in den Cornflakes wälzen.
Chicken Nuggets in der Heißluftfritteuse backen
  • Cornflakes ersetzen: Wir verwenden in unserem Rezept Cornflakes für die Panade, du kannst die Hähnchenstücke aber auch in PankoPaniermehl wenden. Oder du probierst unser Rezept für selbst gemachte Semmelbrösel aus und nutzt diese für die Panade:
  • Öl einstreichen: Damit deine Panade in der Heißluftfritteuse nicht zu trocken wird, aber dennoch herrlich knusprig, streiche deine panierten Hähnchenstücke mit etwas Öl ein.
  • Ei ersetzen: Wenn du für das Panieren kein Ei verwenden möchtest, kannst du auch zu Joghurt, Milch oder Sahne greifen.

Passende Beilagen zu Chicken Nuggets in der Heißluftfritteuse

Beilagen aus der Heißluftfritteuse

Deine Heißluftfritteuse ist einmal warm, warum dann nicht gleich noch eine passende Beilage mit ihr zubereiten. Bei uns findest du eine Vielzahl an Rezeptideen für die Heißluftfritteuse:

Dips

Wenn du deine Chicken Nuggets in einen Dip tauchst, ist das ein absolutes Geschmackserlebnis. Hier sind einige unserer absoluten Lieblings-Dip-Rezepte, die du unbedingt probieren musst:

Salate

Wir sind total begeistert von der Kombi aus knusprigen Chicken Nuggets und herrlich frischem Krautsalat. Schau dich unbedingt bei unseren Krautsalat-Rezepten um:

Haltbarkeit & Aufbewahrung

Übrig gebliebene Chicken Nuggets aus der Heißluftfritteuse solltest du in einen luftdicht verschließbaren Behälter für maximal 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Chicken Nuggets erwärmen

Wir haben einen tollen Tipp für dich, wie du deine Chicken Nuggets ganz einfach aufwärmen kannst: Nimm sie aus dem Kühlschrank und sprüh sie leicht mit Wasser ein, damit sie nicht trocken werden. Erwärme sie anschließend bei 180 °C für 5-8 Minuten in die Heißluftfritteuse – fertig!