Zutaten

Blech:

1
Für den Mürbeteig:
Für die Quark-Pudding-Masse:
Video-Empfehlung

Schneller Kuchen mit Quark und Pudding backen

Schritt 1

Für den Mürbeteig Mehl, Backpulver, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mischen und die Eier sowie die kalte Butter in kleinen Stücken dazugeben.

Eier zu den restlichen Zutaten geben

Schritt 2

Alles zügig zu einem glatten Teig verkneten und als rechteckige Platte in Frischhaltefolie gewickelt ca. 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 3

Währenddessen den Pudding zubereiten. Dafür ca. 150 ml der Milch mit dem Puddingpulver und dem Zucker klümpchenfrei verrühren.

Puddingpulver verrühren

Schritt 4

Die restliche Milch in einem Topf mit dem Orangenabrieb zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver unterrühren.

Orangenschale reiben

Schritt 5

Die Masse nochmals unter ständigem Rühren erwärmen, bis sie spürbar eindickt. Den Pudding in eine Schüssel füllen und mit etwas Frischhaltefolie bedeckt leicht abkühlen lassen.

Pudding umrühren

Schritt 6

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Mandarinen durch ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

Schritt 7

2/3 des Mürbeteigs auf einem Stück Backpapier rechteckig ausrollen und auf das Backblech legen.

Mürbeteig ausrollen

Tipp: Stelle einen Backrahmen um deinen Mürbeteigboden. So kann die Quark-Pudding-Masse nicht herunterlaufen und du hast ein einheitliches Backergebnis. Alternativ kannst du mit dem Mürbeteig einen Rand formen.

Schritt 8

Für die Quark-Pudding-Masse das Ei mit dem Pudding verrühren und zuletzt den Quark unterrühren.

Quark zum Pudding geben

Schritt 9

Die Quark-Pudding-Masse auf dem Mürbeteigboden verstreichen und die Mandarinenfilets darauf verteilen.

Schritt 10

Den übrigen Teig als Streusel darüber verteilen und den schnellen Kuchen mit Quark und Pudding auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Vor dem Anschneiden etwas abkühlen lassen.

Streusel auf schnellem Kuchen verteilen
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Schneller Kuchen mit Mürbeteig

Sicherlich soll dein Kuchen nicht nur schnell gehen, sondern auch lecker sein und welcher Teig eignet sich da besser als ein schmackhafter Mürbeteig, aus dem du auch gleich noch die Streusel machen kannst. So gelingt dir der perfekte Mürbeteig:

Tipp: Wusstest du, dass man Mürbeteig auch dunkel zubereiten kann? Natürlich mit Kakaopulver! Schau dafür mal bei unserem leckeren Oster-Zupfkuchen vorbei und vielleicht magst du den schnellen Kuchen mit Quark und Pudding auch mal mit einem dunklen Boden ausprobieren.

Welcher Quark für schnellen Kuchen?

Wir verwenden am liebsten Magerquark zum Backen, weil die Cremeschicht damit einen nicht so süßen, sondern leicht säuerlichen Geschmack annimmt. Möchtest du, dass die Quark-Pudding-Schicht weniger dominant schmeckt, dann kannst du stattdessen auch einen Quark mit höherem Fettgehalt zum Beispiel 20 % nehmen und bekommst so einen milderen Geschmack.

Hinweis: Dein Quark MHD ist abgelaufen? In unserem Magazinbeitrag erfährst du, ob man ihn noch verwenden kann und was es dabei zu beachten gilt.

Schneller Obstkuchen mit Quark und Pudding

Statt Mandarinen kannst du auch jedes andere Obst verwenden, das dein Herz begehrt. Frische Beeren eignen sich wunderbar und verleihen deinem Kuchen eine gewisse Säure, die ein wunderbarer Gegenspieler zum süßen Teig ist. Selbst eingelegte Kirschen aus dem eigenen Garten schmecken auch wunderbar in dem schnellen Kuchen. Möchtest du die Mandarinen durch anderes Obst ersetzen, empfiehlt es sich, den Orangenabrieb in der Puddingmasse durch Zitronenabrieb zu ersetzen oder einfach ganz wegzulassen, damit der Kuchen geschmacklich auch mit dem Obst deiner Wahl harmoniert.

Schneller Kuchen mit Quark und Pudding

Wie lange ist der schneller Kuchen mit Quark und Pudding haltbar?

Luftdicht verpackt und gut gekühlt ist der Quark-Pudding-Kuchen ca. 3 Tage haltbar. Du kannst ihn aber auch problemlos einfrieren. Dafür schneidest du ihn am besten schon vor dem Einfrieren in die gewünschte Stückform, so kannst du ihn ganz einfach portionsweise auftauen.

Noch mehr leckere Kuchen mit Quark und Pudding

Zu Quarkkuchen oder Puddingtorten kannst du nicht Nein sagen? Da bist du bei uns genau richtig, denn unter den 200+ leckeren Back-Rezepten ist garantiert noch mehr für deinen Geschmack dabei:

Magst du Kuchen mit Quark, dann sind Käsekuchen für dich bestimmt genau das Richtige. Bei uns findest du viele leckere Käse- und Quarkkuchen wie den Käsekuchen mit Mascarpone und Omas Blaubeerkuchen.