Zutaten

Gläser (á 500 g):

2
Video-Empfehlung

Kirschen im Backofen einwecken

Schritt 1

Einweckgläser und die Deckel für 10 Minuten in kochendem Wasser sterilisieren. Anschließend auf einem sauberen Küchentuch auskühlen lassen.

Gläser sterilisieren

Schritt 2

Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Schritt 3

Kirschen waschen, entstielen und entkernen. Anschließend in die Gläser füllen.

Kirschen entsteinen

Tipp: Theoretisch kannst du die Kirschen auch mit Kern einkochen. Aber das macht nur hinterher zusätzliche Arbeit, wenn du sie zum Backen verwenden möchtest.

Schritt 4

Zucker und Wasser aufkochen und noch warm über die Kirschen gießen. Diese sollten damit bedeckt sein.  Etwa 1 cm bis zum Rand frei lassen. Dann die Gläser verschließen.

Wasser dazu gießen

Schritt 5

Anschließend die Gläser in eine feuerfeste Form stellen und etwa 2 cm hoch Wasser dazu gießen. Dann die Kirschen für ca. 30 Minuten im Backofen einwecken.

Wasser dazu gießen

Schritt 6

Zum Schluss die Gläser aus dem Ofen nehmen und umgedreht auf ein sauberes Tuch stellen. Auskühlen lassen.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Welche Kirschen eignen sich zum Einwecken im Backofen?

Du kannst sowohl Süßkirschen als auch Sauerkirschen ganz einfach einwecken und haltbar machen. Ideal ist es natürlich, wenn du die eigene Ernte verarbeiten kannst. Aber auch gekaufte Kirschen lassen sich super im Backofen einwecken.

Tipp: Besonders reife Früchte sind übrigens nur ein paar Tage haltbar – du solltest sie also zeitnah einwecken.

Kirschen aus dem Garten im Backofen einwecken

Ein großer Kirschbaum im Garten ist einfach toll! Für die perfekte Ernte haben wir noch ein paar Tipps für dich:

  • an trockenen Tagen ernten (nach langem Regen platzen die Früchte oft auf und verlieren an Aroma)
  • früh am Morgen ernten, so sind die Früchte noch kühl
  • nur reife Früchte ernten
  • vorsichtig ernten, um Druckstellen zu vermeiden
  • Kirschen mit Stiel abpflücken
Kirschen im Backofen einwecken

Kirschen im Backofen ohne Zucker einwecken

Wenn du auf eine zuckerfreie Ernährung wert legst, kannst du den Zucker weglassen. Stattdessen gießt du einfach nur heißes Wasser über die Kirschen.

Eingeweckte Kirschen mit Aroma

Du kannst Zimtstangen, Sternanis oder Kardamom zu dem Zucker-Wasser geben und alles vor dem Einkochen entfernen. Damit verleihst du den Kirschen ein weihnachtliches Aroma! Alternativ macht sich auch ein Spritzer Zitronensaft gut in den süßen Kirschen.

Haltbarkeit & Lagerung

Hast du schön sauber gearbeitet, sind die eingeweckten Kirschen mindestens 1 Jahr haltbar. Neben den sterilen Gläsern und einer sauberen Arbeitsweise ist auch der Lagerort entscheidend für die Haltbarkeit. Am besten ist ein dunkler, kühler Raum – z.B. ein Keller oder eine Speisekammer.

Wenn du ein Glas geöffnet hast und nicht alles verbraucht hast, stell es danach in den Kühlschrank und verbrauche die Reste so schnell wie möglich.

Kirschen im Backofen einwecken & verwenden

Kirschen im Backofen einzuwecken ist perfekt, um noch Monate später von einer ertragreichen Kirsch-Ernte zu profitieren. Sie verfeinern fluffige Waffeln, Pfannkuchen oder Porridge. Du kannst die Früchte aber auch zu Kirschgrütze, Kirschmuffins oder Kirschkuchen mit Pudding verarbeiten!