Zutaten

Portion:

1
Video-Empfehlung

Herzhaften Milchreis kochen

Schritt 1

Milchreis, Milch, Kokosmilch, Kurkuma, Garam Masala und etwas Salz in einen Topf geben. Einmal aufkochen und auf kleiner Stufe für ca. 20-25 Minuten, mit Deckel köcheln lassen.

Schritt 2

In der Zwischenzeit die Cashewkerne ohne Fett in einer Pfanne goldbraun anrösten und in einer Schüssel abkühlen lassen.

Cashews rösten

Schritt 3

Knoblauch und Zwiebeln schälen und in feien Streifen schneiden.

Zwiebeln schneiden

Schritt 4

Karotten schälen und in dünne, schräge Scheiben schneiden. Kichererbsen aus der Dose nehmen und durch ein Sieb abgießen.

Karotten schneiden

Tipp: Schütte das Kichererbsenwasser nicht weg! Warum, erfährst du weiter unten im Rezept 😋

Schritt 5

Anschließend die Zucchini in Halbmonde schneiden.

Zucchini schneiden

Schritt 6

Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Dann Knoblauch und Zwiebeln anbraten.

Zwiebeln anbraten

Schritt 7

Restliches Gemüse dazugeben mit anbraten. Zum Schluss den herzhaften Milchreis mit Salz und Pfeffer würzen.

Gemüse anbraten
Herzhaften Milchreis kochen
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Welche Reissorte soll ich für herzhaften Milchreis nehmen?

Auch wenn du den Milchreis nicht wie sonst süß zubereitest, kannst du zu dieser Sorte greifen. Denn Milchreis gehört zu den Rundkorn-Reissorten, die viel Stärke enthalten. Das führt dazu, dass das Reis-Gericht so lecker cremig wird! Alternativ kannst du übrigens auch Sushi-Reis oder Risotto-Reis verwenden.

Herzhaften Milchreis kochen

Rezept abwandeln

Mit ein paar extra Handgriffen kannst du den herzhaften Milchreis ganz nach deinem Geschmack aufpeppen. Ob leckere Toppings, anderes Gemüse oder in vegan: wir haben einige Ideen für dich!

Extra Toppings

  • Frische Kräuter: geben dem herzhaften Milchreis ein leckeres Aroma und sind dabei auch hübsche Deko. Besonders gut passt dazu Koriander.
  • Erdnüsse: schmecken ebenfalls super lecker und sind schön knusprig. Mit einem Löffel Erdnussmus kannst du dem Milchreis den letzten Schliff verleihen 🥜
  • Tofu: Dir fehlt noch das gewisse Etwas? Mit Tofu kannst du dem Gericht eine ordentliche Portion Geschmack (und Protein) hinzufügen.

Herzhaften Milchreis mit Ofengemüse servieren

Du möchtest dir das Braten sparen? Dann kannst du auch ganz einfach leckeres Ofengemüse zubereiten und zu dem Reis servieren.

Vegan zubereiten

Das herzhaft leckere Reisgericht bietet sich super an, vegan zuzubereiten. Denn du musst nur die Milch durch deine liebste Alternative ersetzen. Milchreis mit Mandelmilch schmeckt z.B. auch richtig lecker.

No-Waste Tipp: Kichererbsen

Wusstest du, dass du mit dem Kichererbsenwasser verschiedene Leckereien zubereiten kannst? Man nennt es auch Aquafaba und ist vor allem bei sich vegan ernährenden Menschen beliebt – denn es funktioniert wie Eischnee! Und das bedeutet: vegane Mousse au Chocolat 🤤

Swipe dich durch unsere Rezepte mit Aquafaba: