Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Veganen Milchreis zubereiten

Schritt 1

Hafermilch in Topf geben. Danach Zucker, Vanillezucker, Zimt und Salz hineingeben und verrühren. Alles aufkochen lassen und dann die Temperatur auf niedrige Hitze stellen.

Tipp: Greif gern zu einer Barista-Hafermilch. Aufgrund ihres höheren Fettgehalts wird damit der vegane Milchreis besonders cremig.

Schritt 2

Milchreis hineingeben und 30-40 Minuten leicht köcheln lassen, bis dir der Reis weich genug ist. Dabei gelegentlich umrühren. Anschließend mit Kirschgrütze oder Zucker und Zimt servieren. 

Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Rezept für veganen Milchreis mit Hafermilch variieren

In diesem Rezept bereiten wir Omas Milchreis als vegane Abwandlung zu. Dabei halten wir uns geschmacklich an die Klassiker: Zucker, Zimt & Vanille. Möchtest du den veganen Milchreis mit Hafermilch gern etwas verfeinern oder abwandeln, kannst du dich an unseren Ideen dafür orientieren,

AhornsirupAgavendicksaft
DattelsüßeKokosblütenzucker
Zuckeralternativen
  • Stärkeres Vanille-Aroma: Vanillepaste oder das Mark einer Vanilleschote geben dem veganen Milchreis einen intensiveren Geschmack.
  • Veganen Milchreis mit Hafermilch verschieden aromatisieren: Anstelle von Zimt und Vanille kannst du den veganen Milchreis gern mit folgenden Zutaten verfeinern. ⤵️
    • Tonkabohne
    • Weihnachtlich würzen: Spekulatiusgewürz oder Anis, Piment & Nelke🎅
    • Orientalisches Aroma: Zimt & Kardamom
    • Zitronenabrieb
  • Keine Hafermilch im Haus und Lust, was Neues zu probieren? Wir zeigen dir, wie du vegane Milch selber herstellen kannst. Statt Hafermilch kannst du aber auch Kokosmilch oder deinen Lieblingspflanzendrink verwenden.
  • Extra cremiger Milchreis: Für eine besonders cremige Konsistenz vor dem Servieren 1-2 EL pflanzliche Butter oder Kokosfett untermengen. Alternativ kannst du bereits beim Kochen einen Schluck Hafersahne dazugeben.
  • Schokotraum: Für einen schokoladigen veganen Milchreis mit Hafermilch mengst du etwas Kakaopulver oder gehackte Schokolade unter.🍫

Welche Reissorte für Milchreis verwenden?

Bei der Wahl der richtigen Reissorte für deinen veganen Milchreis mit Hafermilch sind 2 Punkte essenziell:

  • ein rundes, möglichst großes Korn, damit viel Flüssigkeit aufgesaugt werden kann
  • besonders stärkehaltige Reiskörner, erzielen eine extra cremige Konsistenz

Nach diesen 2 Kriterien solltest du also direkt zu Milchreis, zu Rundkorn- oder Sushireis greifen. Zur Not klappt Milchreis mit normalen Reis auch.

Veganer Milchreis mit Hafermilch
Veganer Milchreis mit Kirschen

Toppings für veganen Milchreis mit Hafermilch

Wie du auf unseren Rezeptbildern schon erkennst, haben wir den Veggie-Milchreis mit Kirschgrütze serviert. Nutze zur Zubereitung gern unser Rezept:

Wenn du auf süße Fruchttoppings stehst, kannst du den Hafermilch-Milchreis gern mit frischem Obst garnieren oder dich zur Inspiration mal durch diese fruchtigen Rezepte swipen-🔁

Eichhörnchen empfehlen dieses Topping😜: Nüsse aller Art, ob gehackt, karamellisiert, geröstete oder zu Mus verarbeiten, passen hervorragend zu Milchreis. Lass dich bei der Auswahl gern von unserer Liste „12 Nussarten von A-Z“ sowie unseren Rezeptempfehlungen inspirieren. 🥜

Tipp: Mach aus unserem veganen Milchreis mit Hafermilch eine tolle Meal-Prep-Mahlzeit. Dafür schichtest du den süßen Reis abwechselnd mit den Toppings deiner Wahl in Einmachgläser. Fertig ist dein Soulfood-Mittagessen für die Arbeit.

Haltbarkeit von Milchreis

Der vegane Milchreis mit Hafermilch hält sich im Kühlschrank luftdicht verschlossen ca. 3 Tage. Du kannst ihn dann sowohl warm als auch kalt genießen. Beides schmeckt richtig gut.

  • Milchreis wieder aufwärmen: Du kannst den veganen Milchreis entweder in der Mikrowelle oder im Topf langsam erhitzen. Gib dafür zuvor einen großen Schluck Hafermilch dazu. Damit passt die Konsistenz nach dem Aufwärmen auch wieder.
  • Kann man veganen Milchreis einfrieren? Klar! Im Gefrierfach kannst du Milchreis bis zu 6 Monate lang aufbewahren. Portioniere ihn am besten vor, sodass du ihn dann verzehrfertig auftauen kannst.