Zutaten:

Glas (ca. 300 g):

1
300 gMandeln, ohne Haut

Zubereitung:

Schritt 1

Die Mandeln sollten für das Mandelmus komplett trocken sein.

Hinweis: Hast du nur Mandeln mit Haut, kannst du diese Mandeln ganz einfach blanchieren und die Haut entfernen.

Mandeln in einen Multizerkleinerer geben und auf niedriger Stufe mixen, bis ein Mehl entstanden ist. Die Masse 5-10 Minuten abkühlen lassen und alles, was am Rand klebt mit einem Löffel oder Spatel nach unten schieben. 

Schritt 2

Weitermixen, bis sich die Masse warm anfühlt und dann noch einmal für einige Minuten ruhen lassen. Danach etappenweise weitermixen und immer wieder ruhen lassen, wenn sich das Gerät zu stark erhitzt. Nur so kann das Mandelöl austreten. Dies so lange wiederholen, bis ein cremiges weißes Mandelmus entstanden ist. 

Schritt 3

Das fertige Mandelmus in ein sauberes Glas abfüllen. So ist es wochenlang im Kühlschrank haltbar. 

Helles Mandelmus selber machen

Das helle Mandelmus kannst du super als Brotaufstrich, für eine vegane Käsesoße, im Smoothie oder Porridge verwenden. Im Gegensatz zum dunklen Mandelmus besteht das helle Mandelmus aus gehäuteten Mandeln und hat einen milderen Geschmack als das dunkle. Wenn du aber auf einen intensiveren Geschmack stehst, solltest du unser braunes Mandelmus selber machen!