Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Griechischen Bohnensalat mit weißen Bohnen zubereiten

Schritt 1

Zuerst die weißen Bohnen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Anschließen in eine Schüssel geben.

Weiße Bohnen abtropfen lassen

Schritt 2

Knoblauch und Zwiebeln schälen. Knoblauch in die Schüssel pressen und die Zwiebeln in feine Würfel schneiden.

Knoblauch pressen

Schritt 3

Dann die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Anschließend fein hacken und mit in die Schüssel geben.

Kräuter fein hacken

Schritt 4

Zitronensaft und Öl dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren.

Zitrone auspressen

Schritt 5

Anschließend Gurke und Tomaten waschen. Gurke in Würfel schneiden und die Tomaten halbieren.

Gurke würfeln

Schritt 6

Oliven abtropfen lassen und halbieren. Dann mit in die Schüssel geben und alles gut verrühren. Den griechischen Bohnensalat für ca. 10 Minuten durchziehen lassen.

Oliven halbieren

Schritt 7

Zum Schluss abschmecken und den Feta dazu bröseln.

Feta dazugeben
Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Griechischer Bohnensalat: Zutaten

In den griechischen Bohnensalat kommen nur frische, bunte und vor allem leckere Zutaten:

  • Tomate & Gurke – geben dem Salat ein frisches Aroma
  • Knoblauch & Zwiebel – sorgen für die nötige Würze
  • Feta & Oliven – machen den Salat so richtig griechisch
  • Weiße Bohnen – dürfen natürlich nicht fehlen!

Die eiweißreichen Bohnen machen sich nicht nur in einem Rohkostsalat gut:

Abwandeln & Verfeinern

Wir haben noch ein paar Ideen für dich parat, wie du den griechischen Bohnensalat abwandeln und verfeinern kannst:

  • Kräuter
    Neben Petersilie und Thymian kannst du den griechischen Bohnensalat auch mit anderen Kräutern verfeinern:
    • Minze
    • Schnittlauch
    • Dill

Tipp: Statt frische Kräuter kannst du auch getrocknete Kräuter dazugeben. Auch Mischungen wie Kräuter der Provence passen gut dazu. Für mehr Pfiff kannst du ein paar Chiliflocken dazugeben.

  • Getrocknete Tomaten
    … verleihen dem Salat ein mediterranes Aroma.
  • Getrocknete Bohnen verwenden
    Wenn du mehr Zeit zur Vorbereitung hast, kannst du auch getrocknete weiße Bohnen verwenden. Die musst du eine Nacht in kaltem Wasser einweichen und am Folgetag Kochen.
Griechischer Bohnensalat mit weißen Bohnen

Zubereitungstipps

Bohnen und rohe Zwiebeln – allein beim Lesen bekommst du Bauchschmerzen? 😄 Mit 2 Tipps werden die Zutaten bekömmlicher:

  • Weiße Bohnen gut abspülen
    … dann werden die Bohnen bekömmlicher
  • Zwiebeln anschwitzen
    … wenn du rohe Zwiebeln nicht so gut verträgst, dann schwitze sie kurz in einer Pfanne mit etwas Öl an. Dann werden sie bekömmlicher 🧅

Tipp: Alternativ kannst du auch einfach Frühlingszwiebeln verwenden. Die sind wesentlich verträglicher.

Leckere Beilagen

  • Getreidebeilage

Kombiniere den griechischen Bohnensalat mit Cous Cous oder Quinoa. Damit wird der Salat sättigender und eignet sich auch super für eine Hauptspeise.

  • Brot & Dip

Serviere zu dem griechischen Bohnensalat mit weißen Bohnen am besten ein frisches Ciabatta oder Fladenbrot. Dazu Tsatsiki und das griechische Gericht ist perfekt.

  • Fisch & Fleisch

Ob gegrillt oder aus der Pfanne: Fisch und Fleisch passen hervorragend zu dem mediterranen Bohnensalat.

Griechischen Bohnensalat aufbewahren

Den griechischen Bohnensalat mit weißen Bohnen kannst du bis zu 3 Tagen im Kühlschrank aufbewahren. Verpacke den Salat dazu in luftdicht verschließbare Behältnisse.

Tipp: Gut durchgezogen schmeckt der Salat noch aromatischer! Du kannst ihn also auch gut einen Tag vorher vorbereiten und dann kalt stellen.