Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Couscous richtig zubereiten

Schritt 1

Zuerst die Gemüsebrühe aufkochen und den Couscous in einen Topf füllen.

Couscous in den Topf geben

Schritt 2

Die heiße Gemüsebrühe über den Couscous geben, gut verrühren und den Couscous abgedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen.

Schritt 3

Anschließend das Olivenöl dazugeben geben und vermengen bis der Couscous gut aufgelockert ist.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Couscous richtig zubereiten – verschiedene Varianten

Wie du siehst, ist das Grundrezept für Couscous super easy. Dabei muss er noch nicht einmal gekocht werden, sondern quillt lediglich in der Flüssigkeit. Das macht es möglich, ihn auf verschiedene Art und Weise zuzubereiten:

  • In heißer Flüssigkeit quellen lassen:

Je nachdem, zu welchem Gericht du den Couscous servieren möchtest, kannst du ihn auch mit einer Flüssigkeit als Gemüsefond zubereiten. Rinderfond oder auch die entstandene Brühe vom Suppenhuhn kochen verleiht dem Couscous einen kräftigen Geschmack.

  • Overnight Couscous:

Hier machen wir uns das Prinzip von Overnight Oats zunutze. Rühre den Couscous mit Gewürzen und Kräutern deiner Wahl in Naturjoghurt oder einer pflanzischen Alternative ein und lasse ihn über Nacht quellen. Gemeinsam mit frisch geschnittenem Gemüse bereitest du die so ein cremiges Meal Prep für den nächsten Tag vor.

  • Im Gericht mitgaren:

Da der Couscous ruckzuck gegart ist, lässt er sich in vielen Gerichten einfach gemeinsam mit den restlichen Zutaten garen. Wie zum Beispiel bei unseren vegetarischen Wirsingrouladen mit Couscous. Aber auch in Gemüsepfannen kannst du Couscous als sättigende Einlage nutzen und ihn gleichtzeitig mit dem Gemüse zubereiten.

  • Die süße Variante:

Couscous kannst du nicht nur in herzhaften, sondern auch in süßen Gerichten zubereiten. Mit Früchten und etwas Honig angerichtest, zauberst du im Handumdrehen ein außergewöhnliches Dessert.

Couscous

Viel wie Couscous plane ich pro Person?

Wie viel Couscous pro Person du einplanen solltest, hängt davon ab ob du ihn als Beilage oder Hauptspeise servieren möchtest.

Die leckersten Rezepte mit Couscous

Der Hartweizengrieß ist vielseitig einsetzbar und wird vor allem in der orientalischen und afrikanischen Küche viel verwendet. Hier findest du unsere Lieblingsrezepte, die du mit Couscous zubereiten kannst: