Video-Tipp

Auf den Punkt gebracht:

  • Grundnahrungsmittel der orientalischen Küche aus grobem Hartweizengrieß
  • schmeckt kalt und warm
  • etwa 3 bis 5 Minuten in aufgekochtem Wasser quellen lassen
  • je 100g Couscous 100ml Wasser verwenden
  • alternativ 1 Tasse Couscous auf 1 Tasse Wasser

Was ist Couscous?

Der Klassiker der orientalischen Küche besteht aus befeuchtetem und zu kleinen Kügelchen zermahlenem Hartweizengrieß, die anschließend gekocht und getrocknet werden. Wenn du keinen Weizen essen möchtest oder ihn nicht verträgst, kannst du auf Couscous aus Hirse (glutenfrei!), Dinkel oder Gerste zurückgreifen. Traditionell wird Couscous über kochendem Wasser gedämpft, man kann ihn aber auch im Wasser quellen lassen.

100g Couscous kochen

Du arbeitest am liebsten mit exakten Mengenangaben? Je 100g Couscous benötigst du 100ml Wasser – so hast du das optimale Couscous-Wasser-Verhältnis für beste Ergebnisse beim Kochen. Wenn du für 4 Personen kochst, empfehlen wir dir eine Menge von etwa 250g Couscous und 250ml gesalzenem, aufgekochtem Wasser, in das du den Couscous einrührst. Diese 1:1-Formel für das perfekte Couscous-Wasser-Verhältnis kannst du auf jede gewünschte Menge einfach umrechnen. Hier kommst du zu unserem Grundrezept für Couscous.

Couscous zubereiten
Für noch mehr Geschmack kannst du deinen Couscous auch mit Gemüsebrühe zubereiten.

Tipp: Nach dem Kochen solltest du den Couscous mit einem Löffel Olivenöl oder ein bisschen Butter verfeinern und mit einer Gabel auflockern – so klebt er nicht zusammen.

1 Tasse Couscous kochen

Wenn du keinen Messbecher und keine Küchenwaage zur Hand hast, kannst du alternativ den Couscous mit einer Tasse abmessen. 1 Tasse Couscous braucht zum Aufquellen 1 Tasse Wasser – das einfach anzuwendende und umzurechnende 1:1 Verhältnis hilft dir, perfekt gegarten Couscous auf den Tisch zu bringen.

Couscous in einer Tasse abmessen

Hinweis: Wenn du für mehrere Personen kochst, kannst du statt einer Tasse ein größeres Gefäß zum Abmessen verwenden.

Rezeptideen & Wissen satt