Zutaten

Portionen:

3
Für das Ofengemüse:
Für den Kräuterquark-Dip:
Optional:
Video-Empfehlung

Fischstäbchen im Backofen zubereiten

Schritt 1

Zuerst Ofen auf 220 °C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

Für das Ofengemüse:

Schritt 2

Kartoffeln und Möhren schälen. Kartoffeln in Spalten und die Möhren in Stifte schneiden. Anschließend in eine Schüssel geben.

Kartoffeln & Möhren schneiden

Tipp: Achte darauf, beides nicht zu groß zu schneiden, damit es im Backofen ausreichend durch gart.

Schritt 3

Dann Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden und mit in die Schüssel geben.

Zwiebeln schneiden

Schritt 4

Nun das Gemüse mit Paprikapulver, Thymian, Salz, Pfeffer und Öl würzen, alles gut vermengen und auf einem Blech verteilen.

Gemüse vermengen
Ofengemüse & Fischstäbchen garen:

Schritt 5

Anschließend die gefrorenen Fischstäbchen auf dem Gemüse verteilen und alles für 15-20 Minuten im Backofen garen.

Fischstäbchen auf Ofengemüse verteilen

Tipp: Wende die Fischstäbchen nach ca. 10 Minuten einmal, damit sie gleichmäßig knusprig werden.

Kräuterquark-Dip zubereiten:

Schritt 6

In der Zwischenzeit Joghurt, Magerquark, Senf und TK-Kräuter in eine Schüssel geben. Alles gut verrühren und den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kräuterquark-Dip zubereiten
Fischstäbchen servieren:

Schritt 7

Zum Schluss die Fischstäbchen aus dem Backofen mit dem Gemüse, Dip und Zitronenspalten servieren.

Fischstäbchen im Backofen zubereiten
Wie hat es dir geschmeckt?(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)
Was können wir besser machen? Hinterlasse uns einen Kommentar. Wir antworten dir zu 100% und werden unser Rezept verbessern.

Fischstäbchen ohne Gemüse im Backofen zubereiten

Möchtest du kein Ofengemüse zu den Fischstäbchen servieren, dann kannst du sie auch ohne Gemüse im Ofen garen. Das spart Zeit, du benötigst kein zusätzliches Fett und sie fallen nicht so schnell auseinander wie in der Pfanne.

Damit dir die Fischstäbchen im Backofen perfekt gelingen, ist es wichtig, dass der Ofen vorgeheizt ist und du sie gefroren hinein gibst. Nach der Hälfte der Zeit solltest du sie einmal wenden.

Schon gewusst?

Fischstäbchen lassen sich auch easy selber machen! Dann solltest du sie allerdings in der Pfanne braten. Schau dir dazu unser einfaches Rezept „Fischstäbchen selber machen“ an.

Tipps für knusprige Fischstäbchen

Ob mit oder ohne Gemüse ist egal, beachte folgende Punkte, damit deine Fischstäbchen von allen Seiten so richtig knusprig werden:

  • Nicht auftauen! Die Fischstäbchen sind sonst von vornherein schon zu weich und garen zu schnell durch eh die Panade knusprig werden kann.
  • Zwischendurch wenden! Nur von oben können die Fischstäbchen richtig kross werden, da sich unter ihnen das Fett sammelt.
  • Umluft mit Grillfunktion: Nicht jeder Backofen bietet so ein Programm, aber wenn du es hast, dann nutze diese Kombination, damit die Fischstäbchen von oben knusprig gegrillt werden.

eat empfiehlt:

„Möchtest du ganz besonders krosse Fischstäbchen genießen, dann lohnt es sich über die Anschaffung einer Heißluftfriteusse nachzudenken. Fischstäbchen aus der Heißluftfriteusse sind besonders knusprig, da feuchte Luft herausgeleitet wird.“

Beilage zu Fischstäbchen aus dem Backofen variieren

Fischstäbchen lassen sich so vielseitig servieren, dass du sie immer wieder mit anderen Beilagen kombinieren kannst. Wähle andere Zutaten für dein Ofengemüse, bereite die Beilage separat zu und nur die Fischstäbchen im Backofen oder probiere dich durch die verschiedensten Dips. Bei uns findest du viele leckere Rezept-Inspirationen:

Ofengemüse-Variationen

Nicht nur aus Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln lässt sich ein leckeres Ofengemüse zaubern. Kürbisgemüse aus dem Ofen, buntes Ofengemüse mit Rote Beete und Ofengemüse mit Feta passen genauso gut dazu, wenn du deine Fischstäbchen im Ofen zubereitest.

Fischstäbchen im Backofen zubereiten
Fischstäbchen mit Ofengemüse & Kräuterquark-Dip

Passende Dips

Statt einem einfachen Kräuterquark-Dip kannst du auch einen anderen leckeren Dip zu den Fischstäbchen ausprobieren. Wir finden diese sehr passend dazu:

Andere Beilagen zu Fischstäbchen

Du magst keine Ofengemüse und auch keinen Dip zu den Fischstäbchen servieren? Dann sprechen dich vielleicht folgende Beilagen mehr an: