Zutaten

Portionen:

6
Video-Empfehlung

Cremige Polenta kochen

Schritt 1

Butter, Milch und Brühe in einem Topf erwärmen. Mit Salz würzen.

Milch zur Gemüsebrühe gießen

Schritt 2

Nach und nach Maisgrieß dazugeben und dabei ständig rühren. Auf mittlerer Hitze ca. 30-40 Minuten kochen lassen, bis ein cremiger dickflüssiger Brei einstanden ist. Vom Herd nehmen und einige Minuten quellen lassen. 

Schritt 3

Zum Schluss den Parmesan unterrühren. Die cremige Polenta sofort servieren, damit sie nicht trocken wird. Oft hilft es auch etwas warme Brühe oder warme Milch dazuzugeben. 

Tipp: Veganer können Pflanzenmilch statt Kuhmilch und Hefeflocken statt Parmesan verwenden.

Polenta Grundrezept
Cremige Polenta
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Cremige Polenta abwandeln

Es gibt viele unterschiedliche Arten cremige Polenta zuzubereiten und nicht wirklich das eine Rezept. Jeder hat das eine eigene Herangehensweise. Wir haben hier für dich noch ein paar davon gesammelt:

  • Polenta mit normalem Wasser anstatt von Brühe zubereiten. Dann kannst du sie auch für süße Rezepte verwenden.
  • Butter oder Fett in die Flüssigkeit sorgt für eine cremige Textur der Polenta, wie sie hier bereits im Rezept ist.
  • Mittelfeiner bis feiner Maisgrieß macht die Polenta cremig und grober Maisgrieß sorgt für eine schnittfeste Polenta.
  • Du kannst die cremige Polenta mit Sahne zubereiten. Dadurch wird sie noch geschmeidiger. Reduziere dafür ein wenig die Milch.

Andere Rezepte mit Polenta

Unser cremiges Polenta-Rezept ist nicht das einzige Polenta-Gericht, was du aus Maisgrieß zubereiten kannst. Wir haben noch viele andere tolle Rezepte, die alle mit Polenta hergestellt wurden. Schau doch mal selbst und lass dich inspirieren wie vielseitig Polenta sein kann:

Cremige Polenta als Beilage

Du kannst die Polenta mit Parmesan natürlich auch einfach so essen, ohne extra noch Beilagen zuzubereiten. Wenn du allerdings ein komplettes Gericht zaubern willst, passt die cremige Polenta mit Milch hervorragend zu allerhand Rezepten.

Fleisch

Die original italienische Polenta wird ganz traditionell zu Fleischgerichten serviert. Kein Wunder, das schmeckt auch unglaublich lecker! Wir haben hier ein paar tolle Fleischgerichte, die hervorragend zu der selbstgemachten cremigen Polenta aus Maisgrieß passen.

Gemüse

Polenta ist eine sehr sättigende Beilage, da bedarf es eigentlich gar nicht mehr viel auf dem Teller. Aber wir finden, eine leckere Gemüsebeilage gehört einfach zu einer vollwertigen Hauptspeise dazu. Außerdem ist Polenta mit Gemüse ziemlich lecker.