Zutaten

Pfannkuchen:

4
Für den Teig:
Für die Füllung:
Für die Deko:
Video-Empfehlung

Salzige Pfannkuchen zubereiten

Schritt 1

Zuerst das Mehl in eine Schüssel geben. Dann Milch, Eier und Salz dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig 10 Minuten quellen lassen.

Schritt 2

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und klein würfeln, den Romana hacken und den Parmesan reiben.

Schritt 3

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Dann jeweils eine ganze Kelle des Teiges für einen Pfannkuchen hineingeben und beide Seiten goldbraun anbraten.

Schritt 4

Zum Anrichten eine Hälfte der Pfannkuchen mit den gewürfelten Tomaten, Romanasalat und Parmesan belegen und zuklappen.

Pfannkuchen belegen

Schritt 5

Etwas Balsamico-Creme über die zusammengeklappten Pfannkuchen geben, mit frischem Basilikum garnieren und servieren.

Salzige Pfannkuchen
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Unsere Pfannkuchen Klassiker

Salzige Pfannkuchen Füllung

Von deftig im Winter bis frisch im Sommer. Du kannst deine salzigen Pfannkuchen eigentlich mit allem belegen, was dein Herz begehrt. Dir fehlt es an Ideen? Dann haben wir hier ein paar leckere Vorschläge für dich:

Wie du siehst, sind deiner Fantasie hier keine Grenzen gesetzt. Also ran an den Herd und los geht’s!

Salzige Pfannkuchen
Salzige Pfannkuchen

Die drei Klassiker