Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Omas Ofenschlupfer zubereiten

Schritt 1

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform einfetten. Danach die alten Brötchen in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit der Hälfte der Milch in einer Schüssel einweichen lassen.

Schritt 2

Die Äpfel entkernen und in dünne Spalten schneiden. Anschließend den Saft und den Abrieb einer Zitrone mit den Apfelspalten vermischen.

Schritt 3

Die restliche Milch mit dem Zucker, der Prise Salz, den Eiern und dem Zimt verquirlen.

Zucker und Zimt in die Ei-Milch-Mischung geben

Schritt 4

Die Brötchenscheiben und die Apfelspalten abwechselnd in dir Form stapeln und die Rosinen mit dazugeben. Danach die Milchmasse darübergeben und leicht andrücken.

Schritt 5

Die Semmelbrösel und die Butter in kleinen Flocken über den Ofenschlupfer geben und für ca. 50 Minuten im Ofen fertig backen. Anschließend aus dem Ofen holen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Toppe den Ofenschlupfer mit etwas Schlagobers. Du weißt nicht, was das ist? Wir zeigen dir, was Schlagobers ist und wie du ihn verwendest!

Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Omas Ofenschlupfer abwandeln

Gib deinem Ofenschlupfer den letzten Schliff! Wir zeigen dir, wie du deiner süßen Leckerei noch etwas Pepp geben kannst:

  • Brötchen-Alternativen: Keine alten Brötchen zu Hause? Kein Problem, denn es eignen sich auch alte Brotscheiben oder Toastbrot. Benutze einfach die Reste, die du bei dir in der Küche hast.
  • Ohne Rosinen: Wenn du kein Rosinen-Fan bist, kannst du sie auch einfach weglassen und stattdessen Cranberries oder Sauerkirschen benutzen.
  • Nüsse: Für den perfekten Crunch kannst du Nüsse deiner Wahl über den Ofenschlupfer geben. Somit bekommt die Süßspeise noch eine leicht herbe Note.
  • Kakao: Liebhaber von Schokolade oder Kakao sollten unbedingt ausprobieren, etwas Kakaopulver in die Milchmischung zu geben. Somit bekommt der Ofenschlupfer einen leckeren Schokogeschmack.
Omas Ofenschlupfer

Das passt zu Omas Ofenschlupfer

Omas Ofenschlupfer allein schmeckt bereits himmlisch, aber im Zusammenspiel kann die Süßspeise ihren Geschmack so richtig entfalten. Probiere folgende Rezepte aus:

Weitere süße Ofengerichte

Süße Gerichte aus dem Ofen sind ideal für große und kleine Genießer. Schau doch mal bei folgenden Rezepten vorbei und probiere sie aus:

Haltbarkeit & Aufbewahrung

Omas Ofenschlupfer solltest du unbedingt warm genießen. Sollte noch etwas übrig bleiben, kannst du es für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren. Hierbei solltest du luftdichte Behälter benutzen und auf eine gleichbleibende Temperatur im Kühlschrank achten. Du solltest den Brotauflauf auf keinen Fall einfrieren, da er nicht geeignet dafür ist. Bei einer längeren Lagerung verliert der Ofenschlupfer seine knusprige Konsistenz, ist aber immer noch genauso lecker im Geschmack.