Zutaten:

Portionen:

12
Für den Boden
120 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
6 Eier
50 gMehl
30 gSpeisestärke
70 gMandeln, gemahlen
1 TLSalz
1 PäckchenBackpulver
90 gRaspelschokolade, backfest
Für die Füllung
6 Blatt Gelatine
500 gSahne
20 gZucker
200 mlEierlikör
2 Bananen
alternativ Mamelade nach Wahl
Für das Topping
400 gSahne
2 PäckchenSahnesteif
150 mlEierlikör
2 Blatt Gelatine
Schokoladenröllchen zur Deko

Zubereitung

Schritt 1

Den Boden der Springform (26cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Nicht einfetten! Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Schritt 2

Nun die Eier sauber trennen und das Eiweiß mit dem Salz für ca. 10 Minuten zu einem festen Eischnee schlagen. Dabei den Zucker mit dem Vanillezucker langsam einrieseln lassen.

Zucker zum eischnee geben

Schritt 3

Anschließend Eigelb cremig aufschlagen. Vorsichtig 1/3 des Eischnees unter das Eigelb heben. Dann den Rest unterheben.

Eimasse unter den Eischnee heben

Schritt 4

Danach Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver in die Masse sieben und gemeinsam mit den Schokoraspeln unterheben.

Mehl und gemahlene Mandeln zum Eischnee geben

Schritt 5

Nun den Teig in die Springform füllen und auf mittlerer Schiene für 20 – 25 Minuten backen. Nach der Backzeit in der Form komplett auskühlen lassen.

Teig in die Springform geben und backen

Schritt 6

Den abgekühlten Boden mit einem Messer vorsichtig vom Springformrand lösen und waagerecht in drei gleich hohe Böden teilen. Nun den ersten Boden in einen Tortenring legen.

Tortenboden schneiden

Schritt 7

Anschließend für die Füllung 6 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Währenddessen die Sahne in einer fettfreien Schüssel steif schlagen.

Schritt 8

Nun die Gelatine ausdrücken und in einem Topf bei geringer Hitze vorsichtig auflösen, dabei nicht aufkochen. Den Herd ausstellen und den Eierlikör gemeinsam mit dem Zucker unter die Gelatine rühren.

Eierlikör zur Gelantine geben

Schritt 9

Danach 3 Esslöffel der geschlagenen Sahne in die Eierlikörmasse rühren. Diese anschließend komplett unter die Schlagsahne heben.

Eierlikörmasse zur Sahen geben

Schritt 10

Die Hälfte der Eierlikörcreme auf dem ersten Boden verstreichen. Danach die Bananen in Scheiben schneiden und in regelmäßigem Abstand leicht in die Creme drücken.

Tipp: Statt der Bananen kannst du auch eine fruchtige Marmelade verwenden. Diese solltest du dann vor der Cremefüllung auf dem Tortenboden verstreichen.

Schritt 11

Nun den zweiten Boden in den Tortenring legen und mit der restlichen Creme bestreichen. Anschließend letzten Tortenboden darauf legen und die Torte über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Tortenboden auf die Füllung legen

Schritt 12

Die gekühlte Torte nun mit einem flachen Messer vorsichtig vom Tortenring lösen. Für das Topping die Sahne mit Sahnesteif aufschlagen und anschließend die Hälfte gleichmäßig auf der Torte verstreichen.

Eierlikörtorte mit Sahen einstreichen

Schritt 13

Anschließend die restliche Sahne in einen Spritzbeutel füllen und am oberen Rand der Torte Sahnetuffs aufspritzen. Nun die Torte nochmals für ca. 30 Minuten kalt stellen.

Eierlikörtorte mit Sahnetupfen verzieren

Schritt 14

Währenddessen 2 Blatt Gelatine in kaltem Wasser für ca. 5 Minuten einweichen. Danach die Gelatine ausdrücken und in einem Topf bei geringer Hitze auflösen. Den Topf vom Herd nehmen und den Eierlikör unterrühren. Den Eierlikör etwas abkühlen lassen und dann vorsichtig mit einem Esslöffel auf der Torte verteilen.

Eierlikörguss auf Omas beste Eierlikörtorte streichen

Tipp: Fange am besten in der Tortenmitte an und verstreiche die Eierlikörcreme dabei vorsichtig nach außen.

Schritt 15

Omas beste Eierlikörtorte nochmals für ca. 30 Minuten kalt stellen und anschließend vor dem Servieren mit Schokoröllchen verzieren.

Du liebst Eierlikör, würdest aber am liebsten Selbstgemachten verwenden? Dann schau doch mal bei unseren Rezepten für Omas Eierlikör mit Sahne und Eierlikör mit ganzen Eiern und Vanille vorbei.