Zutaten:

Portionen:

12
Für den Schokoboden:
100 gzimmerwarme Butter
100 gZucker
2 Eier
150 gMehl
30 gBackkakao
1 TLBackpulver
75 mlMilch
30 mlEierlikör zum Tränken
20 mlMilch zum Tränken
Für die Creme:
400 gSahne
400 gMascarpone
120 gPuderzucker
2 PäckchenSahnesteif
100 mlEierlikör
Für den Spiegel und die Dekoration:
2 PackungenWaffelröllchen mit Schokolade (je 125 g)
2 Blatt Gelatine
150 mlEierlikör
Schokoladeneier, Schokokugeln oder Pralinen

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Ofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Tortenboden Butter mit Zucker cremig schlagen und die Eier einzeln unterrühren.

Schritt 2

Mehl, Kakao und Backpulver durch ein Sieb dazugeben und verrühren. Milch einrühren und den Teig dann in einer mit Backpapier ausgelegten Springform verstreichen. Auf mittlerer Schiene für ca. 30 Minuten backen und anschließend in der Springform abkühlen lassen.

Schritt 3

Eierlikör und Milch zum Tränken miteinander verrühren und danach den Boden damit bestreichen. Einen Tortenring um den Boden stellen.

Schritt 4

Für die Creme Sahne, Mascarpone, Puderzucker, Sahnesteif und Eierlikör gut aufschlagen und den Boden damit dünn bestreichen.

Schritt 5

Dann als Rand die Waffelröllchen aufsetzen. Übrige Creme in einen Spritzbeutel geben und die Torte damit füllen. Im Kühlschrank für ca. 3 Stunden kühlen und festigen lassen.

Schritt 6

Gelatine in kaltem Wasser für 5 Minuten einweichen, ausdrücken und in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen. Eierlikör einrühren und dann kurz abkühlen lassen.

Schritt 7

Den Eierlikör nun vorsichtig mit einem Löffel auf der Torte verteilen. Für 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen und zuletzt mit der Schokolade dekorieren.

Unsere Eierlikörtorte mit Waffelröllchen schmeckt mit selbstgemachtem Eierlikör natürlich noch vieeel besser. Probier deshalb unseren Eierlikör mit Sahne!

Eierlikörtorte mit Waffelröllchen