Zutaten

Brotsticks:

30
Video-Empfehlung

Mediterrane Brotsticks backen

Schritt 1

Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Trockenhefe vermengen. Nun das Wasser dazu gießen.

Wasser dazu gießen

Schritt 2

Zucker, Salz und Rosmarin dazugeben. Anschließend mit den Knethaken des Rührgerätes alles für ca. 15 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 3

Dann den Teig abdecken und für 60-90 Minuten gehen lassen.

Teig abgedeckt gehen lassen

Schritt 4

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Außerdem Backbleche mit Backpapier belegen.

Schritt 5

Den Teig nun auf einer mehlierten Arbeitsfläche etwa 5 mm dünn ausrollen.

Teig dünn ausrollen

Schritt 6

Anschließend den Teig mit Olivenöl bestreichen.

Teig mit Öl bepinseln

Schritt 7

Garzeit:30min

Nun die gewünschte Anzahl an Stangen schneiden und auf das Backblech legen. Die Brotsticks im Backofen für etwa 25-30 Minuten goldbraun backen.

Mediterrane Brotsticks mit Rosmarin
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Mediterrane Brotsticks servieren

Die knusprigen Brotsticks passen zu vielen verschiedenen Leckereien. Serviere sie z.B. als:

  • Vorspeise
  • Beilage zu Salaten, Suppen oder Käse, Schinken & Co.
  • Knuspriger Snack (optional mit einem Gläschen Wein)
fertige gebackene mediterrane Brotsticks mit Rosmarin

Das passt zu einem italienischen Schlemmerabend

Besonders gut passen die Brotsticks mit Rosmarin auf ein Charcuterie Board – das ist im Prinzip ein großes Holzbrett mit diversen Leckereien. Das kannst du ganz im Sinne von bella italia mit mediterranen Zutaten belegen:

  • italienische Wurstwaren und Käsesorten
  • Weintrauben, Feigen
  • Oliven
  • Tomaten (wahlweise Caprese-Salat mit Mozzarella)
  • Pesto, Kräuterbutter & Dips

Brotsticks mit Rosmarin abwandeln

Die mediterranen Brotsticks kannst du auch noch abwandeln und verschiedene Varianten backen:

  • Weitere Kräuter
    Neben Rosmarin passen natürlich auch andere mediterrane Kräuter hervorragend in den Hefeteig. Oregano, Thymian, Majoran … oder du verwendest gleich eine fertige Kräutermischung.
  • Käsige Brotstangen
    Ähnlich wie bei Käsestangen, schmecken auch die Brotsticks mit Käse super lecker. Am besten ist dafür Parmesan geeignet.

Achtung: Parmesan ist nicht vegan und auch nicht vegetarisch – die Brotsticks sind dann für eine Ernährung ohne tierische Produkte nicht mehr geeignet.

  • Brotsticks mit Knobi
    Statt Olivenöl kannst du den Teig einfach mit Knoblauchöl bestreichen. Dann schmecken die Stangen extra würzig.
  • Meersalz
    Bestreue die Stangen vor dem Backen mit groben Meersalz. In dem Fall kannst du auch das Salz im Teig weglassen.
Mediterrane Brotsticks mit Rosmarin

Haltbarkeit & Aufbewahrung

Die mediterranen Brotsticks halten sich zum Glück lang (außer natürlich du knusperst alle mit einem Mal weg 😄). Dazu verpackst du sie am besten luftdicht und lagerst sie bei Zimmertemperatur. So bleiben sie etwa 3 Wochen lang knusprig.