Zutaten

Portionen:

2
Zutaten für 2 Portionen
500 gRindfleisch aus der Keule, gewürfelt
2Knoblauchzehen
100 gZwiebeln
250 gRispentomaten
½ TLPaprikapulver, rosenscharf
½ TLKreuzkümmel
1 ELTomatenmark
30 mlBalsamico
500 mlRinderfond
1Lorbeerblatt
Neutrales Öl zum Braten
Salz & Pfeffer

Gulasch ohne Wein zubereiten

Schritt 1

Zuerst das Rindfleisch mit Küchenpapier abtupfen und salzen.

Fleisch für den Gulasch salzen

Schritt 2

Knoblauch schälen und fein pressen. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Außerdem die Tomaten waschen, Strunk entfernen und in Würfel schneiden.

Zwiebeln klein schneiden

Schritt 3

Öl in einem Topf erhitzen und das Rindfleisch anbraten.

Fleisch anbraten

Tipp: Bei größeren Mengen kannst du das Fleisch separat in einer Pfanne und in Etappen anbraten.

Schritt 4

Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und mit anschwitzen.

Zwiebeln anschwitzen

Schritt 5

Hitze reduzieren, die geschnittenen Tomaten, die Gewürze und das Tomatenmark dazugeben und mit anbraten.

Tomatenmark dazugeben

Schritt 6

Alles mit Balsamico ablöschen und mit dem Rinderfond auffüllen. Leicht pfeffern.

Gulasch mit Rinderfond auffüllen

Schritt 7

Das Lorbeerblatt dazugeben. Nun den Gulasch ohne Wein mit Deckel für ca. 70-90 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Danach das Lorbeerblatt entfernen und den Gulasch abschmecken.

Gulasch ohne Wein

Leckere Beilagen für Gulasch ohne Wein

Da der Gulasch so lang köchelt, kannst du dir viel Zeit für leckere Beilagen nehmen. Zu dem Gulasch ohne Wein passen hervorragend Semmelknödel, aber auch Pasta oder Gnocchi. Wenn du besonders viel Lust zum Kochen hast, kannst du die Gnocchi oder auch Semmelknödel selber machen!