Zutaten

Portionen:

6
Video-Empfehlung

Geschmorte Ochsenbäckchen zubereiten

Schritt 1

Zuerst die Ochsenbäckchen von Sehen und Fett befreien.

Ochsenbäckchen von Sehnen befreien

Schritt 2

Dann Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Sellerie schälen und alles in mundgerechte Würfel schneiden.

Schritt 3

Als Nächstes Öl in einem Bräter erhitzen. Die Ochsenbäckchen von allen Seiten salzen, pfeffern und dann mehlieren. Das überschüssige Mehl abklopfen und die Bäckchen von allen Seiten goldbraun anbraten. Anschließend herausnehmen.

Schritt 4

Nun den Bacon im Bräter auslassen und danach das Gemüse dazugeben und mit anbraten.

Schritt 5

Das Tomatenmark dazugeben und mit anschwitzen.

Tomatenmark dazugeben

Schritt 6

Danach mit Madeira und Rotwein das Gemüse ablöschen und alles mit Gemüsebrühe auffüllen und aufkochen.

mit Gemüsebrühe aufgießen

Tipp: Möchtest du keinen Likörwein verwenden, dann kannst du stattdessen auch nur zu Rotwein greifen und dessen Menge verdoppeln.

Schritt 7

Rosmarin und Thymian waschen und zusammen mit den Ochsenbäckchen dazugeben. Alles mit Deckel 2,5-3 Stunden schmoren lassen.

Schritt 8

Wenn die geschmorten Ochsenbäckchen gar sind, diese aus dem Bräter nehmen, gegen die Fasern in die gewünschten Stücke schneiden und mit der Sauce servieren.

Ochsenbäckchen schneiden
Geschmorte Ochsenbäckchen
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Ochsenbäckchen: Was ist das & was macht sie so besonders?

Sie gelten als eine echte Delikatesse, weil das Fleisch besonders aromatisch und zart ist – wenn man sie richtig zubereitet hat. Mit unserem Rezept sollte dir das auf jeden Fall gelingen.

Was für ein Fleisch ist Ochsenbacke?

Sie sind auch bekannt als Rinderbäckchen und daraus lässt sich schnell schließen, dass es sich dabei um das Backenfleisch des Rindes handelt. Die Ochsenbäckchen liegen oberhalb des Unterkiefers. Ihr Fleisch dunkelrot und hat eine feine Marmorierung.

Tipp: Achte beim Kauf darauf, nicht eingeschnittene Ochsenbäckchen zu erhalten, denn nur diese sind wirklich für diese Zubereitungsart geeignet.

Was kosten Ochsenbäckchen?

GewichtPreisspanne
1 kg25-30 €
1,5 kg40-45 €
2 kg50-55 €
2,5 kg65-70 €

Diese Angaben sind nur Richtwerte zur Orientierung. Der tatsächliche Preis variiert je nach Qualität, Herkunft, Händler und Nachfrage.

Warum sind geschmorten Ochsenbäckchen so zart?

Das liegt zum einen am Fleisch selber, aber auch an der Zubereitung. Da es sich bei den Rinderbäckchen um ihren sehr ausgeprägten Kaumuskel handelt, ist das Fleisch mit viel Kollagen durchzogen. Wird dieses in Flüssigkeit ausreichend hoch und lange erhitzt, dann wandelt es sich in Gelatine um und das Fleisch wird butterweich.

Es ist also wichtig, dass die Ochsenbäckchen lange genug in ausreichend Flüssigkeit schmoren und außerdem eine Kerntemperatur von 85-90 °C erreicht wird.

Geschmorte Ochsenbäckchen

Ochsenbäckchen-Sauce abwandeln & verfeinern

Das lange Schmoren der Ochsenbäckchen in dem Sud aus Gemüse, Wein und Gewürzen sorgt für eine besonders aromatische Bratensoße zu den zarten Ochsenbäckchen. Hier noch ein paar Tipps, wie du sie ganz nach deinem Geschmack anpassen kannst:

  • Trockenobst: Zum Beispiel mit getrockneten Pflaumen oder auch Cranberrys kannst du die leckere Soße fruchtig aufpeppen.
  • Alkohol ersetzen: Kein Alkohol ist deine Devise? Dann kannst du den Madeira und Rotwein ersetzen, indem du zu einem dunklen Traubensaft greifst.

Tipp: Bist du auf der Suche nach einer alkoholischen Alternative für den Likör- und Rotwein, dann empfehlen wir dir, die Ochsenbäckchen in einer Portweinsauce zu schmoren.

  • Fleischbrühe verwenden: Für wirklich kräftiges Aroma sorgt zum Beispiel ein Rinderfond, statt die milde Gemüsebrühe.
  • Gewürze: Mit Rosmarin und Thymian muss es noch nicht gut sein. Mit Kreuzkümmel, Lorbeerblättern und Co. kannst du der Sauce noch deine ganz persönliche Note verleihen.

Passende Beilage zu Ochsenbäckchen

Kartoffeln und Gemüse sind perfekte Beilagen zu geschmorten Ochsenbäckchen und das in sämtlichen Variationen. Lass dich von unseren leckeren Beilagen-Rezepten inspirieren: