Zutaten

Erdbeer-Quark-Torte (Ø 26 cm):

1
Für den Boden:
Für die Füllung:
Für die Deko:
Video-Empfehlung

Erdbeer-Quark-Torte backen

Für den Boden:

Schritt 1

Zuerst eine Springform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 2

Danach die zimmerwarme Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz hell cremig aufschlagen.

Zucker zur Butter geben

Schritt 3

Die Eier einzeln nacheinander unterrühren.

Ei zu der Buttermasse geben

Schritt 4

Nun Mehl und Backpulver dazusieben und zu einem glatten Teig verrühren.

Mehl und Backpulver zu dem Teig sieben

Schritt 5

Den Teig in die Springform füllen und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.

Teig in die Form geben

Tipp: Prüfe gegen Ende der Backzeit mit einem Holzstäbchen, ob der Teig durchgebacken ist.

Für die Füllung:

Schritt 6

Anschließend den abgekühlten Boden gegebenenfalls etwas begradigen und mit der Erdbeermarmelade bestreichen. Einen Tortenring um den Boden stellen.

Boden der Erdbeer-Quark-Torte mit Erdbeermarmelade bestreichen

Schritt 7

Danach die Erdbeeren putzen und auf dem Boden verteilen.

Erdbeeren auf die Marmeladenschicht geben

Schritt 8

Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen.

Gelatine ins kalte Wasser geben

Schritt 9

Währenddessen in einer Schüssel den Quark mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft glattrühren.

Zucker zu dem Quark geben

Schritt 10

Dann die Gelatine sanft ausdrücken und in einem Topf bei geringer Wärme auflösen. Sobald die Gelatine flüssig ist, den Topf vom Herd nehmen und 3-4 Esslöffel der Quarkcreme unterrühren.

Schritt 11

Anschließend die Gelatine-Quark-Masse unter den übrigen Quark rühren.

Gelatine-Quark-Masse zur Quarkcreme geben

Schritt 12

In einer weiteren Schüssel die Sahne steif schlagen und unter die Quarkcreme heben.

Schritt 13

Nun die Creme auf dem Boden verteilen. Dabei darauf achten, dass die Zwischenräume der Erdbeeren ausgefüllt sind.

Für die Deko:

Schritt 14

Danach die restliche Erdbeermarmelade auf der Quarkcreme verteilen und mit einer Gabel oder einem Holzstäbchen ein Muster kreieren.

Schritt 15

Die fruchtige Erdbeer-Quark-Torte ca. 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Zuletzt die Torte vorsichtig vom Tortenring lösen und die gehackten Mandeln sanft am Rand andrücken.

Erdbeer-Quark-Torte
Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Boden variieren

Wir backen einen Boden aus Rührteig, da dieser super schnell und einfach zubereitet werden kann. Es gibt aber auch noch andere Möglichkeiten für einen leckeren Boden:

Erdbeer-Quark-Torte mit Biskuitboden

Anstelle des Rührteigs kannst du auch einen fluffigen Biskuitteig backen, wie bei unserer Quark-Sahne-Torte. Wenn du öfter bäckst kannst du dir sogar einen Vorrat schaffen, denn Biskuitboden einfrieren ist richtig easy. Ein schöner Kontrast ist unser dunkler Biskuitboden – besonders beliebt bei Schokoladen-Fans!

Tipp: Bei unserer Erdbeertorte mit Biskuitboden erfährst du worauf es bei einem guten Biskuitboden ankommt.

Erdbeer-Quark-Torte ohne Backen

Wer keine Lust zum Backen hat, der kann sich an unseren zahlreichen NoBake-Rezepten orientieren:

Bereite einfach einen leckeren NoBake-Boden deiner Wahl zu und mache dann ab Schritt 6 weiter wie gehabt, um eine köstliche Erdbeer-Quark-Torte ohne Backen zu zaubern.

Erdbeer-Quark-Torte

Füllung der Erdbeer-Quark-Torte abwandeln

Dir fehlt eine Zutat oder du möchtest zum Beispiel keine Gelatine verwenden? Wir haben ein paar Tipps, wie du die Füllung abwandeln kannst:

  • Früchte: Lust auf fruchtige Abwechslung? Dann mische ein paar Blaubeeren unter die Creme.
  • Marmelade: Wenn du Heidelbeeren verwendet hast, kannst du auch die passende Heidelbeermarmelade wählen.
  • Marmeladenschicht: Sie dient dazu, die Erdbeeren zu fixieren. Du kannst aber auch eine dünne Schicht unserer Creme oder eine dünne Schicht geschmolzene Schokolade verwenden. Hier musst du dich aber beeilen, da die Schokolade schnell fest wird.
  • Quark: Hier kannst du zwischen verschiedenen Fettanteilen wählen. Sowohl Magerquark als auch Quark mit 40 % Fett sind möglich.

Cremige Erdbeer-Quark-Torte ohne Gelatine

Du möchtest für diese Erdbeertorte keine Gelatine verwenden? Dann kannst du dich dafür ganz einfach an unserem Rezept für eine Quark-Sahne-Creme ohne Gelatine orientieren. So ist die Torte auch für Vegetarier geeignet und schmeckt trotzdem wunderbar.

Erdbeer-Quark-Torte dekorieren

Hier kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen. Frische Erdbeeren, Erdbeermarmelade, weiße Schokoladenraspeln – alles ist erlaubt. Gestalte deine Erdbeertorte ganz nach deinem Geschmack. Sie wird bestimmt eine absolute Augenweide sein!

Schau dir doch mal unsere anderen Erdbeertorten an und lass dich inspirieren:

Erdbeer-Quark-Torte aufbewahren

Decke die Erdbeer-Quark-Torte mit einer Tortenglocke oder mit Frischhaltefolie ab und stelle sie in den Kühlschrank. Einzelne Stücke kannst du auch in Frischhaltedosen packen. Die Erdbeertorte ist gekühlt ca. 2 Tage haltbar.

Resteverwertung von frischen Erdbeeren

Du hast noch Erdbeeren übrig und weißt jetzt nicht, wohin damit? Bei uns findest du noch viele weitere leckere Rezepte mit frischen Erdbeeren: