Zutaten

Erdbeerkuchen (Ø 26 cm):

1
Für den Keksboden:
Für den Belag:
Für den Tortenguss:
Video-Empfehlung

Fruchtiger Erdbeerkuchen ohne Backen zubereiten

Für den Keksboden:

Löffelbiskuit zerkleinern

Zuerst den Löffelbiskuit in einem Mixer zerkleinern.

Löffelbiskuit in den Mixer geben

Tipp: Du kannst den Löffelbiskuit auch in einen Frischhaltebeutel geben und mit einem Nudelholz mehrmals darüber rollen, um ihn zu zerkleinern.

Keksbrösel in die Butter rühren

Danach die Butter in einem Topf zerlassen und die Biskuitbrösel unterrühren.

Kekskrümel zur geschmolzenen Butter geben

Keksboden vorbereiten

Nun eine Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder mit Butter einfetten. Die Butter-Keks-Mischung auf den Boden der Springform andrücken und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Butter-Keks-Mischung auf dem Boden der Springform fest drücken
Für den Belag:

Erdbeeren putzen

Währenddessen die Erdbeeren putzen und gegebenenfalls in der Höhe etwas angleichen.

Erdbeeren putzen

Pudding vorbereiten

Anschließend Puddingpulver, Zucker und Vanillepaste in einem Teil der Milch auflösen.

Zucker und Puddingpulver zur Milch geben

Pudding in die Milch rühren

Die restliche Milch in einem Topf zum Kochen bringen, den Topf vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver mit einem Schneebesen unterrühren.

angerührtes Puddingpulver zu Milch geben
Bei einem Induktionsherd genügt es, den Herd auszuschalten und den Topf stehen zu lassen.

Pudding kochen

Danach den Pudding nochmals köcheln lassen, bis die Masse eingedickt ist und anschließend etwas abkühlen lassen.

Pudding kochen

Schmand unter den Pudding rühren

Nun den Schmand in den warmen Pudding rühren und die Masse gleichmäßig auf dem Keksboden verteilen.

Pudding und Erdbeeren auf den Boden geben

Die Erdbeeren gleichmäßig auf der Creme verteilen und den Erdbeerkuchen für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Erdbeeren auf die Puddingcreme geben
Für den Tortenguss:

Tortenguss zubereiten

Anschließend den Tortenguss mit dem Apfelsaft in einem Topf unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Tortenguss zum Apfelsaft geben

Tortenguss über den Erdbeerkuchen ohne Backen geben

Zuletzt den Tortenguss zügig über den Erdbeerkuchen ohne Backen gießen und weitere 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Erdbeerkuchen ohne Backen mit Tortenguss übergießen
Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Keksboden des Erdbeerkuchens ohne Backen variieren

Bei der Wahl deiner Kekse kannst du nach Lust und Laune entscheiden und schauen, was du noch im Schrank hast:

Aber auch ein Boden aus Cornflakes wie bei unserer schnellen Erdbeertorte oder ein frischer Erdbeerboden passen perfekt.

Erdbeerkuchen ohne Backen: Zutaten variieren

Folgende Zutaten kannst du ganz einfach austauschen:

  • Schmand gegen Creme fraîche oder Mascarpone
  • Apfelsaft gegen Wasser
  • Vanillepaste gegen 1 Schote frische Vanille
  • Vanillepuddingpulver gegen Schokopuddingpulver
Erdbeerkuchen ohne Backen

Roten Tortenguss für Erdbeerkuchen selber machen

Wenn du keinen roten Tortenguss zu Hause hast oder deine Torte vegetarisch zubereiten möchtest, kannst du ihn auch mit klarem Tortenguss oder mit Saft und Stärke selbst herstellen:

Variante 1: mit klarem Tortenguss

Den klaren Tortenguss statt mit Wasser oder Apfelsaft mit einem roten Fruchtsaft anrühren. Dazu eignet sich zum Beispiel Kirschsaft oder Traubensaft.

Variante 2: Saft & Stärke

  1. 125 ml roten Fruchtsaft und 1/2 EL Speisestärke in einem Topf verrühren
  2. Tortenguss aufkochen und direkt über den Erdbeerkuchen gießen

Fruchtige Erdbeertorte ohne Backen aufbewahren

Wenn du die Erdbeertorte ohne Backen schon am Vortag zubereitet hast oder einfach etwas übrig geblieben ist, kannst du sie mit einer Tortenglocke oder Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank stellen. Einzelne Stücke kannst du auch in Frischhaltedosen verpacken. Gut gekühlt ist die Torte dann bis zu 3 Tage haltbar.

Noch frische Erdbeeren übrig?

Du hast mehr Erdbeeren eingekauft, als für diesen fruchtigen Erdbeerkuchen ohne Backen nötig war? Na, dann kannst du ja noch mehr unserer leckeren Rezepte mit frischen Erdbeeren ausprobieren: