Zutaten:

Stücke:

12
Für den Boden:
3 Eier
Prise Salz
1 PäckchenTonka-Vanillezucker
80 gZucker
30 gMehl
30 gSpeisestärke
20 gBackkakao
Für die Mascarpone Creme:
250 gMagerquark
400 gMascarpone
3 ELZitronensaft
90 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
Für das Erdbeertopping:
500 gErdbeeren
1½ PäkchenPäckchen Tortenguss, rot

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen und nur den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen.

Tipp: Du solltest die Form auf keinen Fall einfetten! Achte auch darauf, dass die Schneebesen deines Handrührgeräts fettfrei sind, sonst geht der Boden später nicht richtig auf.

Schritt 2

Für den Boden die Eier sauber trennen und das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Gegen Ende 2/3 des Zuckers einrieseln lassen und dabei alles zu einem festen Eischnee schlagen.

Schritt 3

Danach das Eigelb mit Tonka-Vanillezucker und dem restlichen Zucker schaumig schlagen.

Zucker und Tonka-Vanillezucker zum Eigelb geben

Schritt 4

Anschließend den Eischnee in zwei Portionen unter das Eigelb heben.

Eischnee unter Eigelbmasse heben

Tipp: Benutze hierfür auf keinen Fall deinen Mixer! Denn du machst sonst die hineingeschlagenen Luftbläschen wieder kaputt, welche deinen Boden so fluffig und leicht machen.

Schritt 5

Nun den Teig in die Springform füllen und für ca. 15-20 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Nach Ende der Backzeit bei leicht geöffneter Ofentür noch 10 Minuten ruhen lassen und anschließend vollständig in der Form auskühlen lassen.

Teig in Springform verstreichen

Tipp: Öffne während des Backens nicht die Ofentür, damit der Schokobiskuit-Boden nicht einfällt.

Schritt 6

Danach die Springform lösen, den Boden stürzen, das Backpapier abziehen und einen Tortenring um den Boden stellen.

Schritt 7

Anschließend die Erdbeeren putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Erdbeeren schneiden

Schritt 8

Für die Mascarpone Creme danach Quark, Mascarpone, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät verrühren.

Schritt 9

Anschließend die Creme auf dem Boden verstreichen und die Erdbeeren darauf verteilen.

Schritt 10

Danach den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und langsam und löffelweise auf den Erdbeeren verteilen.

Schritt 11

Zuletzt den Erdbeerkuchen mit Mascarpone für ca. 60 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen und erst dann vorsichtig den Tortenring entfernen.

Erdbeerkuchen mit Mascarpone

eat empfiehlt:

Du kannst für den Boden auch die doppelte Menge an Zutaten verwenden und ihn nach dem Abkühlen waagerecht halbieren, um ihn für einen weiteren Kuchen zu benutzen oder einzufrieren.“

Wie du Biskuitböden am besten einfrierst erfährst du in unserem Beitrag.