Zutaten:

Schoko-Sahne-Torte (Ø 26 cm):

1
Für den Boden:
6 Eier
½ TLSalz
200 gZucker
1 PäckchenTonka-Vanillezucker
130 gMehl
50 gSpeisestärke
40 gBackkakao
1 TLBackpulver
Für die Schokocreme:
250 mlMilch
200 gZartbitterschokolade
12 Blatt Gelatine
500 gQuark (20 % Fett i. Tr.)
120 gFeinzucker; alternativ Zucker
600 gSahne
70 gSchokotröpfchen
Für die Deko:
200 gSahne
1 PäckchenSahnesteif
1 PäckchenVanillezucker
15 gBackkakao
Schokoladenraspel

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Boden der Springform mit Backpapier bedecken, die Ränder nicht einfetten. Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 2

Danach die Eier sauber trennen und das Eiweiß mit Salz zu einem festen Eischnee schlagen, dabei gegen Ende die Hälfte vom Zucker einrieseln lassen.

Schritt 3

Das Eigelb mit dem restlichen Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen.

Zucker und Vanillezucker zum Eigelb geben

Schritt 4

Anschließend Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakao in einem Sieb mischen und unter das Eigelb heben.

Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakao zum Eigelb sieben

Schritt 5

Nun den Eischnee in zwei Portionen unter die Masse heben.

Eiweiß unter den Teig heben

Schritt 6

Den Teig in die Springform füllen und ca. 25-30 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Zwischendurch nicht die Ofentür öffnen damit der Boden nicht einfällt. Danach den Boden bei leicht geöffneter Ofentür noch 10 Minuten ruhen lassen und anschließend in der Form vollständig abkühlen lassen.

Schritt 7

Nun den abgekühlten Boden mit einem Messer vorsichtig vom Springformrand lösen und auf einen Teller stürzen. Anschließend den Boden einmal waagerecht mittig durchschneiden und einen Tortenring um den unteren Boden legen.

Schritt 8

Für die Füllung die Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Gelatineblätter einweichen

Schritt 9

Danach die Schokolade hacken und in einem Topf mit der Milch bei geringer Hitze erwärmen bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Milch nicht kochen lassen.

Schokolade hacken

Schritt 10

Nun die Gelatine ausdrücken, in der Kakaomilch auflösen und kurz abkühlen lassen.

Gelatine zur Schokomilch geben

Schritt 11

Anschließend in einer Schüssel den Quark und den Zucker miteinander verrühren.

Quark und Zucker in eine Schüssel geben

Schritt 12

Jetzt 3 Esslöffel von dem Quark unter die Schokomilch zum Temperaturangleich rühren und diese dann unter den restlichen Quark rühren.

Schritt 13

Die Sahne steif schlagen und ebenfalls unter die Quarkcreme heben.

Schritt 14

Danach etwas Creme auf dem Boden verstreichen und die Schokodrops darüber streuen. Die restliche Creme einfüllen und mit dem oberen Boden bedecken. Die Torte für ca. 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Schritt 15

Nun behutsam den Tortenring mit einem Messer lösen. Die Sahne mit Sahnesteif, Kakao und Vanillezucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen. Zuletzt die Schoko-Sahne-Torte damit dekorieren und Schokoraspel darüberstreuen.

Zu unserer leckeren Schoko-Sahne-Torte schmeckt unser cremigen Dalgona Kaffee besonders lecker. Schon probiert?