Zutaten

Löffelbiskuits:

25
Video-Empfehlung

Klassisches Löffelbiskuit backen

Schritt 1

Zuerst ein Backblech mit Backpapier belegen und den Ofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Danach die Eier sauber trennen.

Ei trennen

Tipp: Achte darauf, dass alle Arbeitsmittel fettfrei sind.

Schritt 2

Nun Eiweiß mit dem Salz aufschlagen und gegen Ende die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen. Weiter schlagen, bis ein sehr fester Eischnee entsteht.

Zucker zum Eischnee geben

Schritt 3

Anschließend das Eigelb in einer weiteren Schüssel mit dem restlichen Zucker und Vanillezucker hell schaumig aufschlagen.

Zucker zum Eigelb geben

Schritt 4

Den Eischnee portionsweise unter das Eigelb heben.

Eischnee zur Eigelbmasse geben

Schritt 5

Danach Mehl zur Eimasse sieben und ebenfalls unterheben.

Mehl zum Teig sieben
Durch das Sieben werden Mehlklümpchen verhindert.

Schritt 6

Nun die Biskuitmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und ca. 10 cm lange „Rollen“ auf das vorbereitete Backblech spritzen. Löffelbiskuits ca. 15 Minuten goldgelb backen.

Klassischen Löffelbiskuit auf das Backblech spritzen

Tipp: Während des Backens den Ofen nicht öffnen.

Schritt 7

Zuletzt die Löffelbiskuits direkt nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben und auskühlen lassen.

Klassisches Löffelbiskuit Rezept

Tipp: Die selbst gebackenen Löffelbiskuits sind weicher als die industriell hergestellten aus dem Supermarkt.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Desserts mit klassischem Löffelbiskuit

Unser Rezept für klassischen Löffelbiskuit kannst du als Zutat für Desserts, Kuchen oder Tiramisu verwenden. Besonders für Tiramisu bieten sie sich gut an. Verwende sie doch zum Beispiel für unser original italienisches Tiramisu-Rezept. Möchtest du lieber keinen Alkohol in deinem Tiramisu? Kein Problem. Unser Erdbeer-Tiramisu kommt ganz ohne Alkohol aus und ist somit ein leckeres und fruchtiges Dessert für Groß und Klein. Der leckere Keks aus Biskuitteig schmeckt aber auch eingetunkt in Kaffee oder Kakao richtig gut.

Tipp: Du möchtest dein Löffelbiskuit lieber ohne industriellen Zucker herstellen? Unser Rezept für Löffelbiskuit ohne Zucker zeigt dir, wie es geht.