Zutaten

Blätterteigtaschen:

6
Für die Füllung
Außerdem
Video-Empfehlung

Blätterteigtaschen mit Hackfleisch zubereiten

Schritt 1

Zuerst Zwiebeln und Knoblauch schälen. Beides in feine Würfel schneiden.

Zwiebel würfeln

Schritt 2

Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch krümelig anbraten. Dann Zwiebeln und Knoblauch dazugeben.

Zwiebeln dazugeben

Schritt 3

Anschließend die Hitze reduzieren, Tomatenmark und die Gewürze dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Danach die Hackfleischmasse abkühlen lassen.

Tomatenmark dazugeben

Schritt 4

Die Blätter der Petersilie fein hacken und mit zu dem Hackfleisch geben. Außerdem den Feta dazu bröseln.

Schritt 5

Jetzt den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 6

Blätterteig ausrollen und in 6 gleich große Quadrate schneiden.

Blätterteig in Quadrate schneiden

Schritt 7

Hackfleischmasse auf die Mitte der Quadrate aufteilen und zu einem Dreieck zusammenklappen. Die Ränder mit einer Gabel andrücken und verschließen.

Schritt 8

Nun die Blätterteigtaschen mit einem verquirltem Ei bestreichen. Dann mit Sesam bestreuen und im Ofen für 20-25 Minuten goldbraun backen.

Blätterteigtaschen mit Hackfleisch
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

eat empfiehlt:

Toppe die Blätterteigtaschen mit hellem oder schwarzem Sesam. Auch Schwarzkümmel sieht toll aus und gibt dem herzhaften Gebäck ein besonderes Aroma!

Blätterteigtaschen mit Hackfleisch: So wird die Füllung aromatisch lecker

Damit die Füllung so würzig und herzhaft lecker schmeckt, sind Gewürze und Kräuter das A und O. Wir verwenden ganz klassisch Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Petersilie.

  • Mehr Gewürz
    Neben den Klassikern kannst du das Hackfleisch mit Piment, Lorbeer oder Sternanis würzen. Auch rauchiges Paprikapulver verleiht dem Fleisch ein anderes Aroma.

Tipp: Hackfleisch würzen ist auf so viele verschiedene Weisen möglich. Probiere dich mit verschiedenen Gewürzen aus, um genau deinen Geschmack zu treffen!

  • Welche Kräuter passen dazu?
    Besonders gut passen mediterrane Kräuter wie Oregano, Thymian oder Majoran. Es gibt grad keine frischen Kräuter? Die getrocknete Variante schmeckt natürlich auch lecker! Dazu kannst du auch eine fertige Mischung verwenden – Kräuter der Provence zum Beispiel.
Blätterteigtaschen mit Hackfleisch

Füllung variieren

Die Blätterteigtaschen mit Hackfleisch kannst du auch anders füllen. Dazu kannst du Zutaten ersetzen oder einfach erweitern:

  • Mehr Gemüse
    … geht immer! Die Blätterteigtaschen sind auch super zum Reste verwerten, denn du kannst sie mit allerhand Gemüse füllen:
    • Champignons
    • Karotten
    • Tomaten
    • Erbsen
    • Spinat
    • Zucchini
  • Hackfleisch ersetzen
    Wenn du viel Gemüse als Füllung verwendest, kannst du das Hackfleisch getrost weglassen. Ansonsten kannst du natürlich auch Veggie-Hack verwenden!
  • Füllung mit Crunch
    Sonnenblumen- oder Pinienkerne geben der Füllung mehr Biss. Einfach kurz anrösten und unterheben.
Blätterteigtaschen mit Hackfleisch

Herzhafte Blätterteigtaschen mit Dip servieren

Noch leckerer wird das herzhafte Fingerfood, wenn du es mit einem cremigen Dip servierst. Hier hast du viele Optionen: mit Joghurt, mit Knoblauch, klassische Sour Cream und und und. Hier sind unsere Favorites:

4.8
30min
222 kcal
5.0
45min
772 kcal
4.6
10min
312 kcal

Haltbarkeit

Wie immer bei Blätterteig, schmeckt das Gebäck frisch am besten. Mit der Zeit verlieren die herzhaften Blätterteigtaschen an Knusprigkeit. Dennoch kannst du sie luftdicht verpackt für etwa 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.