Zutaten

Portionen:

3
Video-Empfehlung

Sauerkraut braten und braun schmoren

Schritt 1

Zuerst Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen. Flüssigkeit für später aufbewahren. Bauchspeck in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Karotten schälen und reiben. 

Schritt 2

Speck in einer Pfanne auslassen und dann Zwiebel darin anschwitzen. Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Danach Sauerkraut und Lorbeer dazugeben und ebenfalls kurz anschwitzen.

Speck und Zwiebel anbraten

Schritt 3

Karotten, Brühe und Flüssigkeit vom Abtropfen hinzufügen. Sauerkraut schmoren lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Danach mit Kümmel, Majoran, Salz und Pfeffer würzen.

Sauerkraut braten und schmoren

Schritt 4

Anschließend Sauerkraut 30-45 Minuten braun braten und servieren. 

Sauerkraut braten und schmoren
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Sauerkraut abwandeln

Sauerkraut ist perfekt, um mit verschiedenen Aromen herumzuprobieren und das zu finden, was dir am besten schmeckt.

  • Klassisch: Wacholder, Lorbeer, Pfeffer, Zwiebeln und Kümmel sind klassische Gewürze oder Zutaten, die die deftige Note des Krauts unterstreichen.
  • Fruchtig: Gerade in deutschen Rezepten wird oft Apfel oder Apfelsaft dazugegeben. Du kannst es aber auch mal mit Weintrauben, Mango oder Ananas probieren.
  • Cremiger: wird das Sauerkraut, wenn du etwas Sahne dazugibst.
  • Mit Schuss: Wein oder Bier verleihen dem Sauerkraut ebenfalls eine andere Note.

Tipp: Das Sauerkraut ist dir zu sauer? In diesem Fall kannst du mit etwas Zucker oder süßem Fruchtsaft für Abhilfe sorgen.

Sauerkraut braten: weiterverarbeiten & servieren

Das geschmorte Sauerkraut schmeckt lecker deftig. Du kannst es pur genießen, zu Eintopf weiterverarbeiten oder als perfekte Beilage für Sonntagsbraten servieren.

Eintopf & Suppe

  • Sauerkauteintopf: Zusammen mit Kartoffeln, Speck, Knackern und Karotten wird das Sauerkraut zu einem herzhaften Eintopf.
  • Sauerkrautsuppe: ist deftige Hausmannskost, die mit wenigen Zutaten auskommt.
  • Soljanka mit Sauerkraut: Sicherlich kennst du den Klassiker aus der DDR. Wir wandeln das Rezept ab und geben eine große Portion Sauerkraut dazu!

Zum Beeindrucken & Schlemmen

Hast du schon mal saftigen Kassler im Blätterteig gegessen? Das Gericht sieht super lecker aus, denn der Blätterteig glänzt schön goldgelb. Im Inneren versteckt sich saftiges Fleisch und würziges Sauerkraut – das musst du probieren!

Kassler im Blätterteig

Als Beilage

Sauerkraut ist die ideale Beilage zu deftigen Fleisch-Gerichten. Gerade zum Sonntag lässt es sich damit richtig gut schlemmen:

Simple Gerichte mit Sauerkraut

  • Schupfnudeln mit Sauerkraut: sind ideal, wenn es dir nach einem deftigen Abendessen gelüstet.
  • Spätzle: Auch zu Spätzle passt das Sauerkraut hervorragend.
  • Kartoffelbrei & Bratwürste: gehen schnell und unkompliziert.
  • NY-Hot Dog: In New York wimmelt es von Hot Dog-Ständen. Auf der Speisekarte steht neben dem Brötchen, Würstchen und tomatiger Zwiebelsoße oft Sauerkraut.