Zutaten:

Portionen:

4
1 BundSuppengrün
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 Paprika, rot
2 Paprika, gelb
200 gGewürzgurken
400 gSauerkraut
50 gTomatenmark
1000 mlGemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
50 gCrème fraîche
Petersilie
Salz, Pfeffer & Paprikapulver
neutrales Öl zum Braten

Zubereitung:

Schritt 1

Suppengrün waschen, Karotten und Sellerie schälen und alles in feine ca. 3-4cm lange Streifen schneiden.

Lauch schneiden

Schritt 2

Danach Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und das weiße Trennfleisch entfernen. Anschießend auch in ca. 3-4cm lange Streifen schneiden.

Paprika in Streifen schneiden

Schritt 3

Die Gewürzgurken ebenso in Streifen schneiden.

Gewürzgurken schneiden

Schritt 4

Das Öl im Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin für 2-3 Minuten anschwitzen. Suppengrün und Paprika zufügen und für weitere 3 Minuten anbraten, dann das Sauerkraut und die Gewürzgurken dazugeben.

Schritt 5

Tomatenmark zugeben, kurz unterrühren und mit der Brühe ablöschen. Lorbeerblatt dazugeben. Danach nach Bedarf mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und die vegetarische Soljanka abgedeckt bei mittlerer Hitze für 20 Minuten köcheln lassen.

Tomatenmark in den Topf geben

Schritt 6

Erneut mit den Gewürzen abschmecken und mit 1 EL Crème fraîche und gehackter Petersilie anrichten.

vegetarische Soljanka mit Sauerkraut

Wer möchte kann die Crème fraîche auch einfach weglassen, denn dann ist die Soljanka nicht nur vegetarisch, sondern auch vegan. Und das beste daran: Sie schmeckt richtig lecker. Denn die viele Paprika und das andere Gemüse verleihen der Soljanka ihren typischen Geschmack.

Zur vegetarischen Soljanka mit Sauerkraut passt perfekt eine frische Scheibe Brot. Inspiration gefällig?