Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
Für die Fleischklöße:
1Zwiebel
½ BundBlattpetersilie
3Sardellenfilets, in Öl
1helles Brötchen, vom Vortag
500 gHackfleisch (gemischt)
500 mlRinderfond
500 mlWasser
2Lorbeerblätter
Salz & Pfeffer
Für die Sauce:
40 gButter
2 ELMehl
300 mlRinderfond
100 mlMilch
1Zitrone (Saft)
40 gKapern
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Anschließend Sardellen und Petersilie fein hacken und alles zum Hackfleisch in eine Schüssel geben.

Petersilie, Sardellen und Brötchen zum Hackfleisch geben

Schritt 2

Währenddessen das Bötchen in Wasser einweichen, gut ausdrücken und unter das Hackfleisch mischen. Die Hackfleischmasse für die Königsberger Klopse mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen. Nun kleine Hackbällchen daraus formen.

Schritt 3

Anschließend Rinderfond, Wasser und Salz aufkochen. Hackbällchen und Lorbeerblätter hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Hackbällchen im Fond garen

Schritt 4

Währenddessen Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl einrühren und die Mehlschwitze mit Rinderfond aufgießen.

Mehlschwitze zubereiten

Schritt 5

Nun Milch und Zitronensaft dazugeben, Kapern feinhacken und mit in den Topf geben. Die Sauce für die Original Königsberger Klopse mit Salz und Pfeffer abschmecken und 5 Minuten köcheln lassen.

Milch zur Mehlschwitze gießen

Schritt 6

Die fertigen Klößchen aus dem Fond nehmen und mit in die Soße geben. Fertig sind die Original Königsberger Klopse. Dazu passen Salzkartoffeln oder ein schnelles Kartoffelpüree.

Original Königsberger Klopse