Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Möhrensalat mit Apfel zubereiten

Schritt 1

Zuerst die Möhren schälen, den Apfel vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Wenn gewünscht den Apfel ebenfalls schälen.

Schritt 2

Dann die Möhren und Äpfel reiben und in eine große Schüssel geben.

Schritt 3

Nun den Möhrensalat mit Salz und Pfeffer würzen, dann den Zucker, Apfelessig und Zitronensaft dazugeben. Das Ganze gut verrühren und ca. 10 Minuten durchziehen lassen.

Schritt 4

Zum Schluss das Öl dazugeben und nach Bedarf noch einmal mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Fertig!

Öl dazugeben

Tipp: Statt Sonnenblumenöl kannst du für deinen Möhrensalat mit Apfel auch jedes andere Öl verwenden. Wir empfehlen dir zum Beispiel Leinöl, da dieses viele Omega-3-Fettsäuren enthält und deinen Körper optimal versorgt.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Brotzeit mit Möhrensalat mit Apfel

So ein Möhrensalat mit Apfel ist schnell weg gesnackt, wenn der kleine Hunger kommt. Aber er passt auch perfekt zu einer ausgiebigen Brotzeit am Abend und verleiht ihr das gewisse Etwas. Hier noch ein paar weitere Ideen, was du dazu auftischen kannst:

Klingt doch nach einer schmackhaften Brotzeit, oder? Jetzt noch ein schnelles Brot backen und dann sind keine Wünsche mehr offen.

Möhrensalat mit Apfel

Aus Möhren kannst du so viele leckere Rezepte und Beilagen zaubern, wie zum Beispiel unser Möhren durcheinander wie von Oma oder ein veganes Möhrencurry mit roten Linsen und Kokosmilch.