Zutaten

Flaschen (á 350 ml):

2
Video-Empfehlung

Leckeren Holunderblütenlikör nach Omas Rezept ansetzen

Am Vortag:

Schritt 1

Die Holunderblütendolden zunächst vorsichtig ausschütteln, um kleine Tiere zu entfernen, Holunderblüten von den Dolden zupfen und diese in ein Gefäß geben.

Holunderblüten auslesen

Tipp: Die Holunderblütendolden nicht waschen, sonst geht der intensive Geschmack verloren.

Schritt 2

Zitronensäure, Zucker und Wasser in einen Topf geben und aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Zitronensäure zum Wasser geben

Schritt 3

Die Flüssigkeit kurz abkühlen lassen und dann über die Holunderblüten gießen. Zugedeckt 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Zuckersud auf die Holunderblüten gießen
Am nächsten Tag:

Schritt 4

Nun die Flüssigkeit durch ein mit einem feuchten Passiertuch ausgelegtes Sieb gießen, vorsichtig ausdrücken und in einem Messbecher auffangen.

Tipp: Hast du kein Passiertuch, kannst du auch ein sauberes Küchentuch oder Mulltuch verwenden.

Schritt 5

Zuletzt den Korn dazugeben, alles gut verrühren und in sterile Flaschen abfüllen. Den Holunderblütenlikör ca. 2 Wochen im Kühlschrank ziehen lassen.

Korn zu dem Holunderblütensirup gießen
Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Flaschen für den Holunderblütenlikör sterilisieren

Damit sich der Likör lange hält, er in sterile Flaschen abgefüllt werden. Und so geht’s:

  1. Flaschen mit Deckel in einen Topf mit Wasser geben, so dass sie vollständig mit Wasser bedeckt sind.
  2. Das Wasser zum Kochen bringen und die Flaschen 10 Minuten auskochen.
  3. Flaschen mit einer Zange herausnehmen und kopfüber auf ein Küchentuch stellen.

Tipp: Flaschen nicht abtrocknen, sondern nur abtropfen lassen!

Holunderblütenlikör nach Omas Rezept

Holunderblütenlikör nach Omas Rezept abwandeln

Hugo mit Holunderblütenlikör

Im Sommer ist ein erfrischender Hugo genau das Richtige, um den Tag ausklingen zu lassen. Einfach etwas von Omas Holunderblütenlikör mit Sekt, Prosecco oder auch Mineralwasser mischen und mit frischer Minze verfeinern. Et voilà.

Holunderblütenlokör nach Omas Rezept

Holunderblütenlikör nach Omas Rezept: Lagerung & Haltbarkeit

Lagere die Likörflaschen an einem kühlen und dunklen Ort. Wenn du den Holunderblütenlikör nach Omas Rezept in sterile Flaschen abgefüllt hast, ist er mindestens 1 Jahr haltbar.

Holunderblüten für Omas Likör ernten

Die Holundersträucher blühen von Ende Mai bis Anfang Juli. Die Blüten sollten erst dann geerntet werden, wenn sie voll aufgeblüht sind und am besten in der freien Natur und nicht am Straßenrand, wo die Abgasbelastung sehr hoch sein kann. Die Dolden mit einem Messer abschneiden und locker in einen Korb legen. In einer Plastiktüte würden die Blüten schnell verderben.

Tipp: Ernte nie alle Dolden eines Strauches, da sonst im Herbst keine Holunderbeeren mehr wachsen.

Wofür kann man Holunderblüten noch verwenden?

Hast du das Glück, einen sehr ertragreichen Holunderblütenstrauch in deinem Garten oder näherer Umgebung zu haben, dann solltest du diese Chance nutzen und noch mehr leckere Rezepte mit Holunderblüten ausprobieren:

Holunderblüten haltbar machen

Die Holunderblütenernte war reichlich, doch du kannst nicht alle auf einmal verarbeiten? Wir zeigen dir, wie du die Dolden haltbar machen kannst:

Holunderblüten trocknen und aufbewahren

Holunderblüten trocknen und aufbewahren: So geht’s

Mit dem Monat Mai beginnen überall im Land die Holundersträucher zu blühen. Die …

Holunderblüten einfrieren

Holunderblüten einfrieren | Anleitung

Schade, dass die Saison von Holunderblüten nur so kurz ist – da fehlt oft …