Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Schnellen Erdbeer-Limes aus dem Thermomix® zubereiten

Schritt 1

Für den schnellen Erdbeer-Limes aus dem Thermomix® zuerst die Erdbeeren zusammen mit dem Zucker in den Mixtopf geben und für 15 Sekunden auf Stufe 10 mixen.

Schritt 2

Dann auch Wasser, Zitronensaft und Wodka hinzugeben und für weitere 20 Sekunden auf Stufe 5 verrühren. Anschließend nach Wunsch mit Erdbeeren und Minze dekorieren und noch kühl servieren.

Tipp zur Lagerung: Den fertigen Erdbeer-Limes lagerst du am besten im Kühlschrank. So hält er nicht nur länger, sondern schmeckt auch gleich viel besser.

Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Erdbeer-Limes aus dem Thermomix® servieren

Ein eisgekühlter Erdbeer-Limes ist besonders an heißen Sommertagen eine leckere Variante, um sich zu erfrischen. Wer es gern richtig kalt hat, serviert ihn als Topping auf einer leckeren Kugel Erdbeersorbet. Auch unser Erdbeer-Parfait mit frischen Erdbeeren oder unser Tonkabohneies aus der Eismaschine passen hervorragend dazu.

eat empfiehlt:

Wer den Erdbeer-Limes besonders lecker in Szene setzen möchte, probiert unser Erdbeer-Tiramisu im Glas. So erhält das süße Dessert eine ganz besondere Note.“

Erdbeer-Tiramisu im Glas

Eine weitere leckere Variante, den schnellen Erdbeer-Limes zu servieren, ist es, ihn mit kaltem Sekt zu mixen – super erfrischend und prickelt auf der Zunge.

Servierst du den süßen Schnaps auf einer Party, platzierst du ihn am besten direkt neben passenden Häppchen. Wir können besonders Lachs-Röllchen mit Frischkäse, süßes Sushi mit Kokosmilch oder Auberginenröllchen mit Feta empfehlen.

Schneller Erdbeer-Limes Thermomix®
Schneller Erdbeer-Limes aus dem Thermomix®

Erdbeer-Limes aus dem Thermomix® abwandeln

Wie fast jedes Rezept lässt sich auch der Erdbeer-Limes nach Belieben abwandeln. Zur Erdbeersaison greifen wir gern auf frische Beeren zurück – die haben dann einfach ein unschlagbares Aroma. Wer in seinem näheren Umfeld ein Erdbeerfeld hat, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Jedoch solltest du vorher daran denken, die Erdbeeren zu waschen und zu putzen. Auch beim Alkohol kannst du zu Alternativen greifen. Anstatt Wodka machen beispielsweise auch Pitu, Korn, Rum, Gin oder auch Himbeergeist eine super Figur. Wer gerne mit feinen Aromen spielt, ersetzt den Zitronensaft durch Limettensaft.