Video-Tipp

Auf den Punkt gebracht:

  • am besten sofort verzehren
  • kühl und trocken lagern
  • gekühlt bis zu 2 Tage haltbar
  • tiefgekühlt 6 Monate haltbar

Erdbeeren lagern im Kühlschrank

Am besten schmecken Erdbeeren, wenn du sie frisch isst. Du kannst sie aber auch auf Vorrat einkaufen oder pflücken und anschließend gekühlt aufbewahren. Achte nur immer darauf, dass die Erdbeeren trocken gelagert werden, da sich ansonsten schnell Schimmel bilden kann. Erdbeeren werden oft in einer Papp- oder Plastikschale verkauft und du kannst nicht immer sofort erkennen, ob auch alle noch gut sind. Deswegen empfehlen wir, die knallroten Früchtchen immer in einem Sieb aufzubewahren. So kannst du sie dir vorher alle genau ansehen und das Sieb ist luftdurchlässig – es bildet sich nicht so schnell Schimmel. Das Sieb kannst du mit einem Küchentuch bedecken, damit sich kein Kondenswasser bildet.

Erdbeeren abgedeckt in Sieb im Kühlschrank

Beachte vor dem Kaltstellen folgende Schritte:

  • Erdbeeren vorsichtig in ein Sieb legen, nicht waschen
  • Matschige Erdbeeren aussortieren
  • Sieb mit Tuch überdecken
  • Sieb in Kühlschrank stellen
  • Bei Kühlschranktemperatur bis zu 2 Tage haltbar

Tipp: Haben Erdbeeren kleine, matschige Stellen, schneide diese einfach ab. Wenn der Rest ok ist, kannst du die Erdbeere bedenkenlos genießen. Du solltest sie allerdings am besten sofort essen.

Erdbeeren im Sieb mit Tuch abdecken

Erdbeeren lagern im Gefrierschrank

Erdbeeren kannst du im Gefrierschrank, im Gefrierfach oder in der Tiefkühltruhe lagern, wenn du sie über einen längeren Zeitraum haltbar machen möchtest. Sie werden nach dem Auftauen zwar matschig, du kannst sie aber gut für Desserts, Torten oder Getränke verwenden. Auch kannst du die leckeren Früchtchen wunderbar püriert einfrieren – zum Beispiel in Form von Eis.

Erdbeeren waschen

Achte dabei bitte auf folgende Schritte:

  • Erdbeeren lesen: nur frische und feste Erdbeeren verwenden
  • Erdbeeren vorsichtig waschen
  • Einzelne Erdbeeren vorsichtig mit Tuch trocken tupfen
  • Erdbeeren vorfrosten: auf Tablett oder Teller verteilen und anschließend für 2 Stunden frosten
  • Erdbeeren in Dose oder in Gefrierbeutel umfüllen
  • Erneut einfrieren

Wie du Erdbeeren richtig wäschst und putzt erfährst du in unserem Beitrag auf eat.de.

Erdbeeren putzen

Erdbeeren weiterverarbeiten

Natürlich hast du auch die Möglichkeit die Erdbeeren weiterzuverarbeiten. Du kannst zum Beispiel leckere Getränke, Gebäck oder Dessert daraus zaubern. Wenn du dazu noch Rezeptideen brauchst, dann wirst du hier garantiert fündig:

Interessante Themen