Zutaten:

Liter:

2
600 gfrische, reife Erdbeeren
50 gZucker
1 Bio-Zitrone
1000 mlErdbeersaft
500 mlApfelsaft
500 mlTonic Water
3 StängelMinze
Eiswürfel

Zubereitung:

Schritt 1

Für die alkoholfreie Erdbeerbowle zu die Erdbeeren gründlich waschen, den Strunk abdrehen und in Viertel oder Scheiben schneiden.

Erdbeeren säubern und schneiden

Schritt 2

Zucker zu den Erdbeeren geben. Zitrone waschen und die Schale abreiben. Danach halbieren und den Saft dazu pressen. Alles miteinander vermischen und für 5 Minuten stehen lassen. So tritt der Saft von den Erdbeeren besser aus und die Bowle schmeckt intensiver.

Zitronensaft zu den Erdbeeren geben
Mit dem Sieb verhinderst du, dass lästige Kerne in die Bowle gelangen.

Tipp: Die weiße Schicht unter der Zitronenschale schmeckt bitter. Achte darauf, sie nicht mit abzureiben.

Schritt 3

Anschließend alle Flüssigkeiten in ein Bowlegefäß füllen, die Erdbeeren dazu geben. Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter dazu zupfen. Fertig ist die alkoholfreie Erdbeerbowle.

Saft ins Bowlegefäß geben

Tipp: Damit die Bowle möglichst lange angenehm kühl bleibt, lagere die Flüssigkeiten vor der Zubereitung im Kühlschrank. Ein paar Eiswürfel unterstützen das Ganze.

Es liegen keine Studien vor, ob Chinin negative Auswirkungen bei Kindern hervorruft. Daher verzichte bei Kindern unter 18 Jahren lieber auf Tonic Water. Du kannst es unter anderem mit Birnensaft ersetzen.

Wenn du die Stimmung deiner erwachsenen Gäste von Beginn an etwas heben möchtest, kannst du natürlich doch etwas Alkohol in deine Bowle geben. Dafür haben wir eine leckere Erdbeerbowle mit Sekt und Wein gezaubert.

alkoholfreie Erdbeerbowle