Zutaten

Flaschen (je 1,3 l):

2
Video-Empfehlung

Apfel-Zimt-Likör selber machen

Schritt 1

Zuerst Apfelsaft mit Zucker in einen Topf geben und 10 Minuten abdeckt köcheln lassen.

Zucker zum Apfelsaft geben

Schritt 2

Danach Rum und Zimtstangen hinzufügen. Den Topf vom Herd nehmen und mindestens 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Zimtstangen danach entfernen.

Tipp: Damit der Apfel-Zimt-Likör noch weihnachtlicher schmeckt, kannst du auch eine Vanilleschote, Nelken oder Sternanis dazugeben. Und statt weißen Rum, kannst du ihn auch mit Wodka oder Korn genießen.

Schritt 3

Den fertigen Apfel-Zimt-Likör zum Schluss in sterile Flaschen füllen.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.
Apfel-Zimt-Likör

Apfel-Zimt-Likör: Haltbarkeit

Den Apfel-Zimt-Likör solltest du immer in ausgekochte Flaschen füllen, um eine lange Haltbarkeit zu garantieren. Kühl und dunkel gelagert hält er dann mehrere Monate.

Wenn du noch mehr weihnachtliche Liköre kochen willst, empfehlen wir dir unseren Glühweinlikör mit Wodka oder cremigen Lebkuchenlikör. Und falls du noch auf der Suche nach einem Geschenk aus der Küche bist, sind Glühweinzucker oder Glitzermarmelade eine gute Idee!