Video-Tipp

Auf den Punkt gebracht:

  • Likör 43 besteht aus 43 geheimen Zutaten
  • Perfekten Ersatz gibt es nicht
  • Öfters im Angebot günstiger erhältlich
  • Alternative: Vanillelikör selbst herstellen

Die schlechte Nachricht: es gibt eigentlich keine Alternative für Likör 43

Eine günstige Alternative gibt es für den spanischen Likör leider nicht. Denn der besteht aus 43 geheimen Zutaten aus einem über 200 Jahre alten Rezept. Aber ein paar grobe Inhaltsstoffe sind klar: südländische Zitrusfrüchte, erlesene Kräuter und vor allem Vanille. Wer genau hinschmeckt, erkennt Koriander und eine süße, blumige Note. Bei so viel Komplexität in der Rezeptur sind sich auch alle Spirituosen-Liebhaber einig: der Preis lohnt sich. Wenn du aber ein Sparfuchs bist, kannst du auch deine Augen offenhalten – Likör 43 ist öfters mal im Angebot.

Likör 43

3 „Alternativen“

Da klar ist, dass Zitrusfrüchte und Vanille in Likör 43 eine große Rolle spielen, kannst du auch auf Orangen- und Vanilleliköre ausweichen. Gerade Aldi oder Lidl haben oft thematische Angebotswochen, in denen du günstige Alternativen kaufen kannst. Leider sind diese aber nicht permanent im Sortiment – da heißt es dann schnell sein.

  • Anderen Alkohol mit Vanille Aroma z.B. Withener Goldkrone Vanilla für 5,80€
  • Vanillelikör selber machen
  • Orangenlikör, aber ohne Vanillearoma: Triple Sec oder Curacao
Alternative mit Vanille

Vanillelikör selber machen

Um Vanillelikör selber zu machen, brauchst du auch gar nicht viel. Die Zutaten kommen alle in einen Topf und werden für 10 Minuten geköchelt:

  • 500g brauner Zucker
  • 300ml Wasser
  • 1 Liter Gin
  • 4 Vanilleschoten
  • 1 TL Vanillepaste
  • Etwas Orangen- oder Zitronenaroma

Alternative für Likör 43 mit Milch

Du mischst gerne Likör 43 1:3 mit Milch? Als etwas günstigere Alternative kannst du den Haselnuss Likör von Nussli mit Milch mischen. Schmeckt zwar nicht nach Vanillemilch, aber durch die Nougat-Note nach Kakao! Eine Flasche kostet ca. 6€ – die ist aber auch öfters im Angebot. Eine weitere Haselnuss-Alternative wäre der Puschkin Nuts & Nougat Vodka. Mit einem regulärem Preis von 8€ ist der aromatisierte Vodka immer noch günstiger als Likör 43.

Likör 43 Alternative: Haselnusslikör

Für Kaffeeliebhaber ist vielleicht auch der Cocktail „White Russian“ etwas. Kaffeelikör gemischt mit Vodka, Milch und Eiswürfeln. Für eine Vanillenote, für die der Likör 43 ja bekannt ist, kannst du auch einen Schuss Vanillearoma dazugeben. Kahlua ist ein bekannter Kaffeelikör, der mit ca. 12€ auch nicht wirklich günstig ist. Anders als bei Likör 43 gibt es aber bei vielen Diskountern günstige Alternativen für Kaffeelikör.

Außerdem kannst du auch selber kreativ werden: Probiere doch mal aus, deinen liebsten Gin mit Milch und Vanillezucker zu mixen! Oder kreiere ein leckeres Getränk aus Rum, Milch und Maracujasaft – vielleicht schmeckt dir das ja genauso gut wie mit Likör 43. Deiner Kreativität sind da wie immer keine Grenzen gesetzt.

Cocktails sind generell dein Ding? Hier kommt eine kleine Auswahl an unseren Lieblings-Mixgetränken:

Rezeptideen & Wissen satt