Zutaten:

Flasche (1,5 l):

1
35 Holunderblütendolden
1000 gZucker
1000 mlWasser
2 Bio Limetten

Zubereitung:

Schritt 1

Holunderblüten vorsichtig von den Stielen entfernen und eventuell vorsichtig ausschütteln, wenn sich kleine Tierchen daran befinden.

Tipp: Die Holunderblüten nicht waschen, da so der Blütenstaub abgeht und sie ihr Aroma verlieren!

Schritt 2

Danach Zucker und Wasser in einem Topf erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Limetten waschen und nur das Grüne von der Schale dazureiben. Limettensaft ausdrücken und zum Holunderblütensirup geben. Anschließend Blüten hinzufügen und dann alles für 24 Stunden ziehen lassen.

Schritt 3

Am nächsten Tag den Holunderblütensirup ohne Zitronensäure durch ein feines Sieb oder Mulltuch gießen. Zum Schluss Sirup in saubere Gläser oder Flaschen füllen.

Holunderblütensirup ohne Zitronensäure

Den Holunderblütensirup ohne Zitronensäure kannst du dann dunkel und kühl bis zu einem Jahr lagern.