Zutaten:

Portionen:

2
80 grote Zwiebel
1 Spitzpaprika
100 gTomaten
4 Wiener Würstchen
100 gBacon, gewürfelt
2 ELTomatenmark
¼ TLPaprikapulver
500 mlGemüsebrühe
100 gMais, aus der Dose
100 gSaure Sahne
200 gPenne oder andere Nudeln
Salz & Pfeffer
Zucker
Neutrales Öl zum Braten

Zubereitung:

Schritt 1

Spitzpaprika und Tomaten waschen. Paprika vom Kerngehäuse befreien und die Tomaten vom Strunk. Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.

Gemüse schneiden

Schritt 2

Würstchen in Scheiben schneiden. Einen Topf mit etwas Öl erhitzen und die Würstchenscheiben mit dem Bacon für ca. 4-5 Minuten anbraten.

Schritt 3

Wenn alles Farbe genommen hat, die Zwiebeln, Tomaten und Paprika dazu geben und weitere 3 Minuten anschwitzen.

Gemüse mit anbraten

Schritt 4

Die Hitze reduzieren, Tomatenmark und Paprikapulver dazu geben und mit Gemüsebrühe auffüllen.

Gemüsebrühe dazu geben

Schritt 5

Den Mais durch ein Sieb gießen, kurz abtropfen lassen und mit in den Topf geben. Den Würstchengulasch mit saurer Sahne verfeinern und mit Salz, Pfeffer und wenig Zucker abschmecken. Nun alles für ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.

Saure Sahne zugeben

Schritt 6

Nudeln währenddessen ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanleitung garen. Anschließend gemeinsam mit dem Würstchengulasch servieren.

Würstchengulasch mit Nudeln

Dein Appetit ist geweckt und du hast Lust auf noch weitere Klassiker? Wir haben für dich eine Kartoffelsuppe nach Omas Rezept, DDR Würzfleisch vom Huhn oder auch ein Einfaches Soljanka DDR Rezept vorbereitet.