Zutaten

Portionen:

4
Für die Semmelknödel:
Für die Pilzrahmsoße:
Video-Empfehlung

Semmelknödel mit Pilzrahmsoße zubereiten

Semmelknödel zubereiten

Schritt 1

Weißbrot in kleine Stückchen schneiden. Petersilie fein hacken und mit den Brotwürfeln in eine Schüssel geben.

Brot in Würfel schneiden

Schritt 2

Knoblauch und Zwiebeln schälen. Beides in feine Würfel schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln

Schritt 3

Anschließend Butter in einem Topf schmelzen und die Gemüsewürfel darin anbraten.

Zwiebel- und Knoblauchwürfel anbraten

Schritt 4

Milch dazugießen und mit Salz sowie frisch geriebener Muskatnuss würzen.

Milch zu den angebratenen Zwiebeln geben

Schritt 5

Alles einmal aufkochen und über die Brotwürfel gießen, mit einem Küchentuch abdecken und ca. 20 Minuten durchziehen lassen.

Brotwürfel mit Milchgemisch einweichen

Schritt 6

Nun Eier zur Masse schlagen, alles gut vermengen und Semmelknödel daraus formen.

Semmelknödel formen

Schritt 7

Währenddessen Salzwasser zum Kochen bringen und die Semmelknödel darin für ca. 20 Minuten bei mittler Stufe ziehen lassen, nicht kochen.

Semmelknödel in heißem Wasser ziehen lassen, nicht kochen
Pilzrahmsoße zubereiten

Schritt 8

In der Zwischenzeit die Pilzrahmsoße für die Semmelknödel vorbereiten. Dafür Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

Champignons in Scheiben schneiden

Schritt 9

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Beides in feine Würfel schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden

Schritt 10

Butter in einer Pfanne schmelzen und die Gemüsewürfel darin anbraten.

Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen

Schritt 11

Pilze mit in die Pfanne geben und anbraten. Anschließend Mehl dazugeben und ebenfalls kurz anschwitzen.  

gebratene Pilze mit Mehl andicken

Schritt 12

Nun mit Weißwein ablöschen. Gemüsebrühe und Sahne dazu gießen und bis zu zur gewünschten cremigen Konsistenz einkochen.

Sahne zu den Pilzen gießen

Schritt 13

Petersilienblätter fein hacken und unter Pilzrahmsoße rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pilzrahmsoße mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken

Schritt 14

Zuletzt die Semmelknödel mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben und gemeinsam mit der Pilzrahmsoße servieren.

Semmelknödel mit Pilzrahmsoße
Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Semmelknödel lecker abwandeln

Wir vom eat-Team lieben die fluffige Konsistenz klassischer Semmelknödel einfach über alles. Und weil wir nicht genug von ihnen bekommen können, haben wir noch weitere leckere Semmelknödel-Variationen für dich parat, die allesamt perfekt zur Pilzrahmsoße passen:

Alternativ zum Ziehen lassen im Topf kannst du Semmelknödel auch im Dampfgarer zubereiten. Natürlich hat nicht jeder so ein Gerät zu Hause. In diesem Fall kannst du deine Semmelknödel auch in einem Dampfaufsatz im Topf dämpfen. Dabei kannst du sie ähnlich wie Serviettenknödel einwickeln damit sie ihre gewünschte Form behalten.

Passende Pilze für Pilzrahmsoße

Wir haben die Pilzrahmsoße mit Champignons zubereitet. Mit ihrem mildem Geschmack machst du nichts falsch. Wenn du jedoch einen aromatischeren Pilzgeschmack bevorzugst, kannst du auch andere Pilze verarbeiten und diese bei Belieben mischen. Diese Pilze passen besonders gut dazu:

🍄 Steinpilze

🍄 Pfifferlinge

🍄 Kräuterseitlinge

Semmelknödel mit Pilzrahmsoße

Kann ich Pilzrahmsoße wieder aufwärmen?

So lecker das Gericht auch ist, es kann immer mal passieren, dass etwas übrig bleibt. Dabei stellt sich die Frage, ob du Pilzgerichte wieder aufwärmen kannst. Wir haben ein paar Punkte zusammengestellt, die du für einen bedenkenlosen Genuss beachten solltest:

  • Kultur- oder Zuchtpilze können wieder erwärmt werden.
  • Selbst gesammelte Wildpilze solltest du nach der ersten Zubereitung verzehren und nicht wieder erwärmen.
  • Das Pilzgericht muss auf mindestens 70 °C erhitzt werden.
  • Risikogruppen wie Kinder, Schwangere oder Menschen mit chronischen Erkrankungen sollten auf eine aufgewärmte Pilzsoße verzichten.
  • Erwärme die Pilzsoße nicht in der Mikrowelle, sondern auf dem Herd um die Temperatur kontrollieren zu können.

Tipp: Natürlich kannst du auch die Knödel wieder aufwärmen. In unserem Magazinbeitrag zeigen wir dir verschiedene Methoden.

Wie lange sind Semmelknödel mit Pilzrahmsoße haltbar?

Wenn mal etwas übrig bleibt, kannst du die Knödel inklusive Soße noch 1 bis 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Lasse dafür beides auf Zimmertemperatur abkühlen und verpacke es separat. Das erleichtert dir später das Aufwärmen. Luftdichte Vorratsdosen eignen sich dafür besonders gut.