Zutaten:

Semmelknödel:

10
500 gWeißbrot, altbacken
200 gTrockenfrüchte (Pflaumen, Aprikosen, Datteln etc.)
½ BundPetersilie
60 gButter
100 gZwiebeln
1 Knoblauchzehe
300 mlMilch
2 Eier
Salz & Muskat

Zubereitung:

Schritt 1

Zuerst das altbackene Brot in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

Brotwürfel für Semmelknödel mit Trockenfrüchten schneiden

Schritt 2

Dann die Trockenfrüchte hacken. Anschließend die Petersilie waschen und ebenfalls hacken. Beides zum Brot in die Schüssel geben.

Schritt 3

Danach die Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebel und Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden und darin anschwitzen. Außerdem die Milch dazugießen und kurz aufkochen lassen. Anschließend zum Brot in die Schüssel gießen und abkühlen lassen.

Schritt 4

Als Nächstes die Eier in die Schüssel schlagen und alles gut vermengen. Mit Salz und Muskat würzen und für etwa 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen.

Schritt 5

Nun die Hände leicht anfeuchten und Knödel formen. In der Zwischenzeit Salzwasser zum Kochen bringen und die Knödel hineingeben. Die Hitze reduzieren und die Semmelknödel für 25-30 Minuten ziehen lassen. Zum Schluss mit der Schaumkelle aus dem Topf holen und servieren.

Tipp: Achte darauf, dass das Wasser nicht kocht – die Knödel zerfallen sonst!

Du willst noch mehr Knödel-Kult? Dann lass dir unsere selbstgemachten Semmelknödel oder unsere Original Tiroler Kaspressknödel auf keinen Fall entgehen!

Semmelknödel mit Trockenfrüchten
Semmelknödel mit Trockenfrüchten