Zutaten:

Portionen:

4
400 gRindfleisch
1 BundSuppengrün
1000 mlWasser
1 Lorbeerblatt
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 Paprika
100 gJagdwurst
100 gSalami
Öl zum Braten
100 gGewürzgurken
250 gSauerkraut
50 gTomatenmark
Salz & Pfeffer & Paprikapulver
50 gCrème fraîche
Petersilie

Zubereitung:

Schritt 1

Für die original russische Soljanka das Rindfleisch unter kaltem Wasser abspülen und abtupfen. Suppengrün waschen und in Stücke schneiden. Anschließend Wasser mit Fleisch, Suppengrün und Lorbeerblatt zum Kochen bringen und 60 Minuten köcheln lassen.

Rindfleisch kochen lassen

Schritt 2

Das Fleisch aus der Brühe nehmen und in 3-4 cm lange Streifen schneiden und den Rest der Brühe aufbewahren.

Rindfleisch in Scheiben schneiden

Schon gewusst?

Durch das gekochte Rindfleisch wird es zu einer original russischen Soljanka. In Deutschland wird die Soljanka häufig nur mit Wurst zubereitet.

Schritt 3

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in feine Streifen schneiden. Die Paprikas waschen, entkernen und ebenfalls in Streifen schneiden.

Schritt 4

Für die russische Soljanka die Jagdwurst und die Salami in Streifen schneiden.

Salami in Streifen schneiden

Schritt 5

Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch für 3 Minuten anschwitzen. Die Paprikastreifen hinzufügen und für weitere 2 Minuten braten.

Schritt 6

Die Jagdwurst und die Salami dazugeben und 3 Minuten braten. Die Gewürzgurken ebenfalls in Streifen schneiden und zusammen mit dem Sauerkraut in den Topf geben.

Schritt 7

Das Tomatenmark und die aufbewahrte Brühe hinzugeben. Nach Bedarf mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die original russische Soljanka abgedeckt für 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss kannst du nach Bedarf etwas Crême fraíche dazugeben und zusammen mit etwas Petersilie servieren.

Unsere russische Soljanka erfordert zwar etwas Geduld, aber das Warten lohnt sich! Die Soljanka ist nicht nur äußerlich reich an Farben, sondern auch kulinarisch eine echte Geschmackreise! Du willst deine Soljanka lieber wie bei Oma aus der Heimat? Dann solltest du bei unserer einfachen Soljanka nach DDR Rezept vorbeischauen!

Original russische Soljanka

Dein Herz gehört der russischen Küche? Dann probiere unsere Manti: Russische Maultaschen!