Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Türkischen Coban-Salat zubereiten

Schritt 1

Als Erstes Gurke, Tomaten und Spitzpaprika in Würfel schneiden.

Tipp: Die Gurke kann, muss aber nicht geschält werden. Solltest du keine grüne Spitzpaprika finden, kannst du auch eine Rote verwenden.

Schritt 2

Danach die Zwiebel ebenfalls in Würfel schneiden.

Rote Zwiebel fein würfeln

Schritt 3

Anschließend die Petersilie fein hacken und zu den bereits geschnittenen Zutaten in eine Schüssel geben.

Blattpetersilie fein hacken

Schritt 4

Zum Schluss die Zitrone auspressen und den Saft mit dem Olivenöl an den türkischen Coban-Salat geben. Final mit Salz und Pfeffer würzen.

Türkischen Coban-Salat mischen
Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Was ist Coban-Salat?

Coban-Salat ist ein klassisches Rezept aus der türkischen Küche. Coban heißt im Deutschen Schäfer. Das spricht für einen recht simplen Salat mit einfachen Zutaten.

Türkischer Coban-Salat

Türkischen Coban-Salat verfeinern

Der türkische Salat-Klassiker kann mit nur wenigen Zutaten ganz nach deinem Geschmack noch verfeinert werden. Wir zeigen dir gern, mit welchen Komponenten du bestimmte Geschmacksnoten verstärken kannst.

  • salzig bis scharf: grüne Peperoni
  • bitter-würzig: schwarze Oliven
  • süß-herb: grob gehackte Walnüsse
  • cremig & salzig: gewürfelter Schafskäse aus Schafs- oder Ziegenmilch oder cremiger Hirtenkäse

Tipp: Wenn du viel Zeit hast, kannst du alle Zutaten besonders klein würfeln. So passt von allem etwas auf den Löffel und du kannst die ganze Geschmacksvielfalt mit einem „Happs“ schmecken.

Türkischen Salat würzen

Das Dressing vom türkischen Coban-Salat ist definitiv simpel: Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer. Mit typischen türkischen Gewürzen kannst du dem Salat noch das gewisse Etwas verleihen.

SumachSafranPiment
roter PfefferKreuzkümmelChiliflocken
Passende Gewürze für Coban-Salat
Türkischer Coban-Salat

Das schmeckt zum türkischen Coban-Salat

Zu unserem frischen und knackigen Coban-Salat empfehlen wir dir diese türkischen Basic-Rezepte. Die Kombination ist auf jeden Fall unglaublich lecker!

Wenn dir zu diesem türkischen Trio noch eine deftige Komponente fehlt, solltest du unbedingt einmal unsere Köfte-Spieße zubereiten. Das kräftig gewürzte und gegrillte Hackfleisch ergänzt den türkischen Hirtensalat richtig gut.

Doch auch zu diesen türkischen Gerichten ist der Coban-Salat die passende Beilage. Wir finden die Mischung aus teigigen Hauptspeisen mit einem frischen Salat einfach richtig lecker!

Wie lange ist türkischer Coban-Salat haltbar?

Verstaust du den Salat türkischer Art in luftdicht verschließbaren Dosen im Kühlschrank, dann ist er so noch 2-3 Tage haltbar.