Zutaten:

Portionen:

4
500 gSchweinefilet
200 gZwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 ELTomatenmark
50 mlBalsamico
50 mlWeißwein
200 gChampignons
200 gSahne
1 ELPaprikapulver
1 Rosmarinzweig
neutrales Öl zum Braten
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Zuerst die Schweinefilets in Streifen schneiden. Danach Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls feinschneiden.

Tipp: Wenn du eine Beilage wie Reis oder Pasta dazu planst, solltest du sie hier direkt aufsetzen, damit alles gleichzeitig fertig ist.

Schritt 2

Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch mit Knoblauch und Zwiebel darin 2-3 Minuten anbraten. Danach das Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten. Das Sahnegeschnetzelte anschließend mit dem Balsamicoessig und dem Weißwein ablöschen.

Schritt 3

Die Champignons putzen, vierteln und in die Pfanne geben. Sahne und Paprikapulver dazugeben.

Schritt 4

Die Blätter vom Rosmarin abzupfen und fein hacken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Rosmarin servieren.

Sahnegeschnetzeltes mit Schwein

Das Sahnegeschnetzelte mit Schweinefilet schmeckt super lecker zu Fladenbrot, Reis oder auch zu Pasta.
Wie du Basmatireis richtig locker kochen kannst, erfährst du in unserem Beitrag Basmatireis richtig kochen.