Zutaten

Maulwurf-Muffins:

12
Für den Rührteig:
Außerdem:
Für das Sahne-Topping:

Maulwurf-Muffins backen

Schritt 1

Als Erstes den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Muffinblech gut einfetten. Anschließend mit den Schneebesen des Handrührgerätes die zimmerwarme Butter und den Zucker hellcremig aufschlagen.

Butter und Zucker aufschlagen

Schritt 2

Als Nächstes die Eier einzeln nacheinander unterrühren.

Ei hinzugeben

Schritt 3

Nun Salz, Mehl, Backkakao und Backpulver durch ein Sieb zur Masse geben. Zusammen mit der Milch zu einem glatten Teig verrühren.

trockene Zutaten zum Rührteig sieben

Schritt 4

Anschließend den Schokoladen-Teig auf die vorbereiteten Förmchen verteilen und auf mittlerer Schiene für 20-25 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit mit einem Holzstäbchen prüfen, ob die Muffins durchgebacken sind.

Rührteig gleichmäßig verteilen

Tipp: Wir haben Silikonförmchen in unser Muffinblech gestellt, damit sich die Maulwurf-Muffins nach dem Backen perfekt herauslösen lassen. Wenn du deine Muffinform gut einfettest und mit Mehl bestäubst, sollte das auch gelingen. Alternativ kannst du ebenso Papierförmchen benutzen.

Schritt 5

Nun die Muffins gut abkühlen lassen. Anschließend die Kuppel der Muffins gerade abschneiden und die Mitte mit einem Teelöffel leicht aushöhlen. Den Verschnitt zerbröseln.

Schoko-Muffins aushöhlen

Schritt 6

Jetzt die Bananen schälen und in 12 Stücke schneiden. Danach die Bananenstücke in die Löcher der Muffins legen.

Bananenstück in das Loch stecken

Schritt 7

Nun die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und die Schokoraspel unterheben.

Schritt 8

Zum Schluss die Sahne kuppelförmig auf den Maulwurf-Muffins verstreichen und mit den Kuchenteig-Bröseln bestreuen.

Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Füllungen für Maulwurf-Muffins

In unserem Rezept für Maulwurf-Muffins zeigen wir dir Schritt-für-Schritt, wie man die klassische Bananen-Sahne-Füllung zubereitet. Wenn du aber eher Appetit auf was Neues hast, dann sind diese Ideen genau das Richtige für dich.

So ersetzt du die Banane in deinen Maulwurf-Muffins

Wir haben 4 Alternativen für die Banane in deinen Schoko-Muffins gefunden. Alle Ideen harmonieren perfekt mit der Stracciatella-Sahne-Creme.

  • Erdbeeren, pro Muffin eine ganze Erdbeere
  • Himbeeren
  • Mandarinenfilets aus der Dose, gut abgetropft
  • rote Grütze
Maulwurf-Muffins
Klassische Maulwurf-Muffins mit Banane und Stracciatella-Creme

Cremes für Maulwurf-Muffins

In der Original-Creme treffen beim Maulwurfkuchen Sahne und Quark auf Zartbitter-Schokoraspel. Wenn dir das zu langweilig ist, kannst du zum Beispiel auch weiße Schokoraspel verwenden. Die harmonieren besonders gut mit Erdbeeren. Oder du probierst eine andere unserer unheimlich leckeren Cremes aus:

Tipp: Die Cremes trägst du am besten mit einem Teigspatel oder einem selbst gemachten Spritzbeutel auf.

Vegane Maulwurf-Muffins

Wenn man auf tierische Produkte in seiner Ernährung verzichtet, ist das noch lang kein Grund auf Kindheitserinnerungen, wie Maulwurfkuchen zu verzichten. Unsere Maulwurf-Muffins kannst du super easy auch vegan zubereiten. Nutze dafür einfach das folgende Rezept:

Wenn du unser Rezept für veganen Maulwurfkuchen zu Muffins abwandeln möchtest, solltest du bitte folgende Punkte beachten.

  1. Nutze nur die halbe Menge an Zutaten für den Rührteig. Für ein Muffinblech benötigst du weniger Teig als für eine Springform.
  2. Die Mengenangaben für das Sahnetopping bzw. die Cremefüllung kannst du übernehmen. Bleibt etwas übrig, kannst du das Topping auch noch als Dessertcreme mit frischem Obst naschen.
  3. Je nach Größe der Bananen reicht in der Regel eine Banane für die Füllung aus.

Maulwurf-Muffins schnell & einfach

Auch wenn Maulwurf-Muffins schon recht zügig gebacken und fertiggestellt werden können, hat man manchmal einfach nur begrenzt Zeit für Backmomente in der Küche. Deswegen geben wir dir hier Tipps, wie die leckeren Schoko-Muffins noch schneller und leichter von der Hand gehen.

Muffins am Vortag vorbereiten

Die Schoko-Muffins sind die Grundlage für leckere Maulwurf-Muffins. Möchtest du Zeit sparen, kannst du diese schon am Vortag backen. Schließlich musst du sie am nächsten Tag dann nur noch füllen und mit der Sahne-Creme bestreichen.

Zeitsparende Schoko-Bananen-Muffins

Wenn du die Bananen bereits in den Rührteig mischst, sparst du dir das Aushöhlen der Muffins. Für diese Vorgehensweise schneidest du 1-2 Bananen in sehr kleine Würfel und hebst sie bei Zubereitungsschritt 3 unter den Teig. Sind die Schoko-Bananen-Muffins ausgebacken und abgekühlt musst du nur noch den „Deckel“ abschneiden und zerbröseln.

Kuchenklassiker in Muffin-Form

Auch wenn der Appetit auf ein leckeres Stück Kuchen riesig ist, muss das nicht auch der Hunger sein. Da sind Muffins schon sehr viel weniger mächtig als ein ganzes Kuchenstück. Grund genug um noch mehr Kuchenklassiker in kleine Köstlichkeiten zu verwandeln. Lass dich dazu gern von unseren passenden Rezepten inspirieren:

Wie lang sind Maulwurf-Muffins haltbar?

Die köstlichen Maulwurf-Muffins sind luftdicht verpackt und gut gekühlt etwa 2 Tage haltbar. Wenn du die Muffins richtig aufbewahrst, bleiben sie lang frisch und schmecken auch am 2. Tag noch wunderbar.