Zutaten:

Bienenstich-Muffins:

12
Für das Topping
80 gSahne
40 mlHonig
150 gMandeln, gehobelt
Für den Teig
250 gMehl
50 gMandeln, gemahlen
1 PäckchenBackpulver
½ TLNatron
2 Eier
100 gbrauner Zucker
125 gweiche Butter
250 gSaure Sahne
Für die Füllung
100 gweiche Butter
1 PäckchenPuddingpulver, Vanille
300 mlMilch
5 ELZucker

Zubereitung

Schritt 1

Für das Mandel-Topping zuerst die Sahne mit dem Honig im Topf erhitzen und leicht karamellisieren lassen, dann Mandelblättchen zugeben und gut unterrühren. Beiseite stellen.

Schritt 2

Für den Muffinteig anschließend Mehl mit Mandeln, Backpulver und Natron mischen.

trockene Zutaten mischen

Schritt 3

Mit dem Handrührgerät die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, die Butter und die saure Sahne langsam dazugeben und die Mehlmischung einrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Teig für Bienenstich Muffins zusammenrühren

Schritt 4

Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen, Muffinform einfetten oder mit Förmchen auslegen und den Teig darin verteilen.

Teig in die Muffinform geben

Schritt 5

Mandeln darüber verteilen und die Bienenstich Muffins für ca. 20-25 Minuten backen.

Mandeln auf den Bienenstich-Muffins verteilen

Schritt 6

Währenddessen den Pudding kochen. Dafür das Puddingpulver mit 2/3 der Milch glattrühren. Restliche Milch und Zucker in einem Topf aufkochen, Topf vom Herd nehmen und anschließend die Pudding-Milch hineinrühren. Noch einmal aufkochen und rühren bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Den Pudding noch heiß in eine Schüssel füllen und anschließend mit Frischhaltefolie direkt an der Oberfläche abdecken und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Tipp: Die Frischhaltefolie verhindert das Bilden von Haut auf dem Pudding. Achte dabei darauf, dass die Folie direkt auf dem Pudding liegt und keine Luft dazwischen ist.

Schritt 7

Danach die weiche Butter cremig aufschlagen und nach und nach den abgekühlten Pudding einrühren. Dann die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in den Kühlschrank legen.

Pudding in die Butter geben

Schritt 8

Sind die Muffins fertig und abgekühlt, das obere Drittel gerade abschneiden und die Füllung kreisförmig aufspritzen. Anschließend Deckel darauf setzen und die Bienenstich-Muffins im Kühlschrank bis zum Servieren kühl stellen.

Die leckeren Bienenstich-Muffins sind superlecker und echt handlich. Somit bekommt jeder seinen eigenen Bienenstich und alle sind glücklich. Denn manchmal muss es einfach kein ganzer Kuchen sein, sondern ein paar leckere Bienenstich-Muffins mit Pudding.

Bienenstich-Muffins